Facebook: Studentin in Frankreich wegen Zustimmung zu islamistischen Lehrer-Mord verurteilt

News Bilder des Tages Gathering in front of the college after the assassination of Samuel Paty. In the aftermath of the assassination of teacher Samuel Paty, many people came to pay tribute to him in front of the Bois d Aulne school, where he taught. Bouquets of flowers and expressions of sympathy were laid in front of the entrance to the school. Conflans-Sainte-Honorine, 17 October 2020.  (imago images / Hans Lucas / Marie Magnin)
Anteilnahme nach dem Mord an Samuel Paty. (imago images / Hans Lucas / Marie Magnin)

In Frankreich ist eine 19-jährige Studentin, die im Internet die islamistisch motivierte Ermordung des Lehrers Samuel Paty begrüßt hatte, zu vier Monaten Haft auf Bewährung verurteilt worden.

Die Biologiestudentin muss außerdem ein sechsmonatiges Seminar absolvieren, in dem sie über die Grundwerte des französischen Staates unterrichtet wird. Sie hatte auf Facebook geschrieben, Paty hätte es zwar nicht verdient gehabt, enthauptet zu werden, aber zu sterben schon. Vor Gericht zeigte sie Reue.

Der Lehrer war vor einer Woche nahe Paris von einem 18-jährigen Attentäter ermordet worden. Er hatte Karikaturen des islamischen Propheten Mohammed im Unterricht behandelt.

Quelle: Deutschlandfunk vom 24.10.2020

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Facebook: Studentin in Frankreich wegen Zustimmung zu islamistischen Lehrer-Mord verurteilt

  1. Ulrike sagt:

    Schiebt diese ekelhafte Trulla sofort ab in ein islamisches Land zu ihren Freunden. Aber dalli.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.