Wahlbetrug: Mehr Beweise gegen Biden

„Während die Demokraten versuchen, von den Ereignissen abzulenken, häufen sich kontinuierlich weiter die BEWEISE FÜR WAHLBETRUG an“, berichtet der Sender OANN. „Im ganzen Land wurden Millionen von Stimmen zugunsten von JOE BIDEN manipuliert.“ „Gouverneure und Staatssekretäre waren aktiv an der Vertuschung des Betruges beteiligt.“ „Nach Angaben von Offiziellen sind die Beispiele (oben) nur konservative Schätzungen. Die Abschlusszahlen werden noch deutlich höher sein.“

Quelle: Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) via Markmobil vom 13.01.2021

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 


Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Wahlbetrug: Mehr Beweise gegen Biden

  1. Rosemarie Pauly sagt:

    Die Beweise haben WIR alle schon gehört. Ich habe alle Anhörungen und alles Zugängliche von den Anwälten seit dem 3. Nov. verfolgt. Es wäre nett, wenn sich endlich auch mal das eine oder andere GERICHT finden würde, um sich diese Beweise ebenfalls gründlich zur Brust zu nehmen. Denn wenn sie das getan hätten, wäre das Trump-Team bereits ein bedeutendes Stück weiter.

  2. Ulrike sagt:

    Leider sind die Gerichte auch gegen Trump. Die werden einen Dreck tun……

    • Als ob ich den nenne sagt:

      IST JA BLÖD das es keine Beweise gegeben hat. Und die Gerichte es sich angesehen haben. Echt blöd. WENN MAN EINFACH BEHAUPTET DAS ES EINE VERSCHWÖRUNG GIBT! Nach der Logik vergewaltigt Trump Neugeborene. Es gibt eine Riesenverschwörung die das vertuscht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.