Neuigkeiten aus den USA vom 15.01.2021 Teil 2


Wenn der Senat die Amtsenthebungsverfahren aufgreift, erhält der Präsident eine sehr breite Vorladungsbefugnis und einen großen Spielraum bei der Einführung von Beweismitteln zu seiner Verteidigung … FISA, Assange, Wahlkampagnen am Wahltag, Befangenheit von Richter Roberts, etc.


Ist es normal, dass Pelosi auf diese Weise hinausbegleitet wird?

Von der gestrigen Anhörung zur Amtsenthebung

t.me/Q_D_R_A


Vizepräsident Mike Pence dankte den Mitgliedern der Nationalgarde am Donnerstagabend im US-Kapitol. Er sagte, sie werden dazu beitragen, eine sichere Amtseinführung zu ermöglichen – Video auf Twitter


❓ Mike Pence – nur ein „Verräter-Darsteller“?

✅ Heute um 20 Uhr deutscher Zeit nimmt Vizepräsident Pence an einem Briefing zur „Sicherheit der Amtseinführung“ teil, und zwar im FEMA Hauptquartier. Vorher hatte er sich ja auch nicht sehr kooperativ gezeigt in Bezug auf die Amtsenthebung von Donald Trump.

✅ Also WENN wir schon die ganze Zeit von „5D Schach“ reden, dann müssen wir auch die Tatsache akzeptieren, dass auch WIR selbstverständlich regelmäßig auf die Täuschungen der White Hats hereinfallen MÜSSEN. Sonst wären sie ja auch für den Deep State durchschaubar.

✅ Ohne Infiltration geht’s nicht. Und die hätte schon vor Jahren stattfinden müssen. Schauen wir uns mal die meist gehassten Figuren der Gegner genau an und spielen bei jedem Einzelnen die Möglichkeit durch, dass sie die ganze Zeit über im Sinne des Plans das Spiel mit spielen.

Ich weiß nicht wer es ist, aber 100% hat auch Trump seine Schachfiguren „drüben“ platziert.

@HaunsiAppmann


„Präsident Trump hat Berichten zufolge mehr Begnadigungen bereit, sowie Executive Orders, plant Ukraine Geheimdokumente zu deklassifizieren und Ernennungen von Sonderberater. Unklar, was er tun wird.“ (CNBC)

Oh, wir kommen der Deklassifizierung aller Informationen immer näher. Diese Dokumente dürften „President Elect Biden“ in Schwierigkeiten bringen. Timing ist alles! ⚡️

@Spioniker

Er ist eben ein Mann des Friedens.
#PeaceIsThePrize

@QWWG1WGA16PLUS1
Politico: Eine Probe für Joe Bidens Amtseinführung, die für Sonntag geplant war, wurde wegen Sicherheitsbedenken verschoben.

[Weitergeleitet aus Translated Videos/Wahlbetrug]
https://www.politico.com/news/2021/01/14/biden-team-postpones-inauguration-rehearsal-due-to-security-threats-459538

Das Biden-Team verschiebt die Einweihungsprobe aufgrund von Sicherheitsbedrohungen!

Das Team des gewählten Präsidenten hat auch seine für Montag geplante Amtrak-Reise nach Washington abgesagt.

Das Team des gewählten Präsidenten hat auch eine für Montag geplante Amtrak-Reise von Wilmington nach Washington wegen erhöhter Sicherheitsbedenken abgesagt.

Das Eröffnungskomitee des Präsidenten lehnte es ab, sich zu den Änderungen zu äußern, und der Geheimdienst und das Gemeinsame Kongresskomitee für Eröffnungszeremonien antworteten nicht auf Anfragen nach Kommentaren.

Bidens Team hat auch Lisa Monaco, eine ehemalige Beraterin für Heimatschutz in der Obama-Regierung, als vorübergehende Sicherheitsberaterin für die Amtseinführung engagiert. Monaco, das Biden als stellvertretenden Generalstaatsanwalt nominiert hat, hat ihre Aktivitäten im Zusammenhang mit der Nominierung unterbrochen, da sie mit dem Übergang in Sicherheitsfragen arbeitet.

Den Rest vom Text findet ihr im Artikel.

…die ukrainischen Behörden haben nun denjenigen festgenommen der dafür verantwortlich war, die Untersuchungen in Burisma und die Bidens wegen 6 Mio Bestechung abzuwürgen.

God bless Trumps Army – Generalstaatsanwalt Ken Paxton gab heute civil investigative demands (CIDs) an Google, Facebook, Twitter, Amazon Web Services und Apple heraus und bat die Unternehmen um Ihre Richtlinien und Praktiken in Bezug auf die moderation von Inhalten und insbesondere um Informationen im Zusammenhang mit Parler, einer social-media-Anwendung, die kürzlich von Google, Amazon und Apple beendet oder blockiert wurde.

https://t.me/Qhammernews
Quellen aus dem Kongress sagen, dass Pelosi die „schnelle Amtsenthebung“ von Trump mit Adam Schiff zum Teil koordiniert hat, um von bevorstehenden vernichtenden Enthüllungen aus deklassierten brisanten FBI Dokumenten abzulenken, die die Russiagate Ermittlungen gegen Trump als eine politische Operation entlarven.


Keine Meldungen im Mainstream weder hierzulande noch auf der anderen Seite vom Teich via „Google“.
Über duckduckgo sieht das schon ganz anders aus


Die Angst geht um in Washington DC und ab heute gibt es dafür auch einen Grund mehr:

„Der Präsident wird morgen früh alle bis dahin deklassifizierten Obamagate Akten der amerikanischen Öffentlichkeit zur Verfügung stellen.“

George Papadopoulus wurde in diesem Jahr von Trump vollständig begnadigt und wenn er das weiß, dann dürfte er mit ihm inzwischen wieder in Verbindung stehen. Auch soll Trump wieder mit Steve Bannon telefonieren, der sich nach der Wahl auch sehr für ihn eingesetzt hatte.

Hier geht es zum Beitrag:

War „der Sturm aufs Kapitol“ ein Coup gegen Trump?

 


Präsident Trump hat die Veröffentlichung von „mehr als einem Fuß hohen Stapel von Dokumenten“ im Zusammenhang mit der Überwachung und Spionage der Obama-Regierung gegen die Trump-Kampagne 2016 im Rahmen einer größeren Kampagne zur Diskreditierung und Untergrabung des neuen US-Präsidenten freigegeben und genehmigt.

Laut dem Journalisten und Trump-Insider John Solomon würden die Dokumente bereits am Freitag, spätestens jedoch am Montag veröffentlicht.

„Er hat großartig geliefert. Mehr als ein Fuß hoher Stapel von Dokumenten, die er vom FBI und vom DOJ freigeben lassen hat. Dies sind die Dinge, die das FBI seit 4 Jahren versucht, der Öffentlichkeit vorzuenthalten. Sie haben erstaunliche, große Enthüllungen “, sagte Solomon zu Fox News ‚„ Lou Dobbs Tonight “.

https://latest-today-news.com/2021/01/15/trump-declassifies-foot-high-stack-of-russiagate-obamagate-documents-set-for-release-within-days/

Quelle: Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) vom 15.01.2021

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 


Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Neuigkeiten aus den USA vom 15.01.2021 Teil 2

  1. birgit sagt:

    Eine Demokratie braucht große Verteiler ! Also bitte die Gemeinheiten von Obimbo und seinem Team veröffentlichen.

  2. Ulrike sagt:

    Bin gespannt wer die veröffentlicht damit es das ganze amerikanische Volk sieht.
    Die Drecksmedien sicherlich nicht oder ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.