Verhaftungswelle bei Linksextremisten in den USA


In den USA werden jetzt viele ANTIFA- und BLM-Extremisten eingesperrt. Sie waren an dem Sturm auf das CAPITOL beteiligt. Die Internetnutzer tragen wesentlich zur Aufklärung bei. Sie fördern aus den Tiefen des Netzes FOTO- und VIDEOBEWEISE zu Tage (siehe oben).

Der Capitol-Sturm war ein Angriff unter FALSCHER FLAGGE, mit Trump-Mützen und MAGA-Fahnen.

Bei dem etwas weiter oben abgebildeten Antifa-Aktivisten (Meldung von 7:27 Uhr) handelt es sich übrigens um JOHN SULLIVAN, einen bedeutenden BLM-RÄDELSFÜHRER. Seine Verhaftung schlägt in den USA hohe Wellen. Er hatte die Erschießung der Frau im Capitol gefilmt.

Quelle: Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) via MarkMobil vom 15.01.2021

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 


Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Verhaftungswelle bei Linksextremisten in den USA

  1. Kleiner Grauer sagt:

    Weg mit der kommunistischen Ratten und den Beipackgesindel auch. Ab auf einen Salzsee zum Dauerlauf!

  2. Annette sagt:

    Es wurden hunderte Parteibücher und Reisepässe gefunden….

  3. Pingback: Dies & Das vom 17st Januar 2021 und Älteres. | freistaatpreussenblog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.