Neuigkeiten aus den USA vom 20.01.2021

 

Donald Trump hat Joe Biden einen Zettel hinterlassen:


Es ist ein schlimmes Verbrechen, bei einer Wahl zu betrügen. Es ist ein schlimmeres
Verbrechen, um tatsächlich in einer Wahl zu betrügen. Es ist das schlimmste Verbrechen
alle, um eine Wahl zu stehlen und betrügerische Ergebnisse zu zertifizieren. Maximale Strafen liegen jetzt auf dem Tisch, und wir haben sie alle erwischt. Schnallen Sie sich an.


Update zur momentanen Lage:

* Die USA unter Pompeo’s Führung erklären als erstes Land der Welt die CCP als Menschenrechtsverbrecher

* Sidney Powell zieht Ihre Anklage zum Wahlbetrug zurück, da hier nur blockiert wurde seitens korrupter Gerichte und womit alle zivile Möglichkeiten ausgeschöpft sind. Das heisst der einzige Weg ist nur noch das Militär.

* CIA Direktorin, Gina Haspel tritt von Ihrem Posten zurück was auch bedeuten kann das jetzt endlich die Dokumente über die Internationale Wahleinmischung freigegeben werden.

Quelle: Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) vom 20.01.2021

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Sie finden staseve auf Gab unter https://gab.com/staseve

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 


Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Neuigkeiten aus den USA vom 20.01.2021

  1. Pingback: Dies & Das vom 21st Januar 2021 und Älteres. | freistaatpreussenblog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.