Traumatisierte feiern Silvester – Silvesterbilder aus der Dortmunder Innenstadt erinnern an Szenen aus Aleppo

Posted on Januar 2, 2017 von indexexpurgatorius

Silvesterbilder aus der Dortmunder Innenstadt erinnern an Szenen aus Aleppo. Hunderte Anhänger der Terrormiliz Freie Syrische Armee schrien in der Innenstadt der Ruhrmetropole unter bombenartigem Geknalle fanatisch „Allahu Akbar“.

Die Polizisten trugen bei dieser „Feier“ ihre Helme lieber mit dem Schutzvisier unten. Aus der Gruppe von rund 1.000 Arabern/Nafris (darunter Familien mit Kindern (3)) wurden auch Böller und Raketen auf die Einsatzkräfte und in die Menschenmenge gefeuert – „gezielt“, wie der WDR einräumte.

Und in Berlin – Neukölln feierten jene, „die noch nicht so lang hier leben“, Silvester mit ihren Schießeisen.


Viva Gourmet

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

30 Kommentare zu Traumatisierte feiern Silvester – Silvesterbilder aus der Dortmunder Innenstadt erinnern an Szenen aus Aleppo

  1. Karl D. sagt:

    Was bitte denken sich die Grünen dabei, wegen der Vorkommnisse die Polizei zu kritisieren? Wie lange noch wollen Deutsche in Deutschland sich das gefallen lassen?

  2. Ulrike sagt:

    Daher das ganze Gesindel aus dem Land werfen und zwar schnellstens. Die haben nicht verdient hier zu sein. Wie lange sind wir noch so blöd und finanzieren dieses Pack ???

  3. Pingback: Dies & Das vom 2. Januar 2017 | freistaatpreussenblog

  4. Birgit sagt:

    Die bringen den Terror von Aleppo nach Deutschland. Da hätten die mit ihrem Allah zu hause bleiben können.

  5. Heidi sagt:

    Die kommen hierher und bringen die Verhältnisse mit, vor denen sie davongelaufen sind. Die haben weder Respekt noch Anstand und denken nicht im Traum daran, sich hier an Recht und Ordnung zu halten. Die Polizei und die Bürger müssen dann den Kopf für eine idiotische Politik hinhalten und als Dank fallen ihnen dann noch die der Schnittlauchpartei (außen grün, innen hohl) in den Rücken. Die aber hatten schon immer die Polizei als Feindbild. Siehe Joschka Fischer in den 80ern. Der Polizist leidet heute noch an den Folgen seiner Steinwürfe. Die RAF kam auch aus diesem Spektrum. Ich habe das Gefühl, dass die Grünen und Linken Ableger der Quallen sind, denn die leben auch schon seit 500 Millionen Jahren ohne Hirn und daran kann man sehen, dass Hirnlosigkeit nicht unbedingt zum Tod führt.

    • chefin sagt:

      Genau Heidi,

      die flüchten hierher und bringen die Verhältnisse mit vor denen sie geflüchtet sind.

      In diesem einen Satz hast Du schon die Wahrheit erfaßt, warum Du jetzt diese Menschen verunglimpfst ist wohl ein Rätsel.

      Wie Du schon sagst, diese Menschen sind von den Verhältnissen weggelaufen die der Westen in seine Heimat gebracht hat und natürlich hat er diese dem Westen wieder zurück gebracht und zwar in einer harmlosen Form.
      Harmlos weil hier mit Böllern usw. geknallt wird währen in seiner Heimat mit westlichen Waffen (Heckler&Koch) scharf geschossen wird. Oder sind die ganzen Städte von alleine zerstört?

      Du behauptest, diese haben kein Respekt und Anstand??? Was haben dann die Westler in der Heimat des Flüchtlings zu suchen, vor allem an die Zähne bewaffnet? Respekt- und anstandslos wäre er erst, wenn er hier bis an die Zähne bewaffnet alles sich erlauben kann was er will, so wie der Westen in seiner Heimat.

      Du schreibst: Die Polizei und die Bürger müssen dann den Kopf für eine idiotische Politik hinhalten…

      Der Flüchtling hat alles dafür hingehalten, nicht nur seinen Kopf, er hat auch alles verloren, sogar Familienmitglieder. Aber der Flüchtling will trotzdem nicht Respekt und Anstand vor den Menschen zeigen die für seine Misere verantwortlich sind. Ah was für ein Jammer!

      Hier kannst Du dir z.B. von deiner Arroganz dir ein Bild von Millionen machen:
      http://www.pravda-tv.com/2017/01/afrika-der-fluch-des-reichtums/

      ALSO, WENN HIER JEMAND KEIN RESPEKT UND ANSTAND HAT, DANN WOHL DIE CHRISTLICH/WESTLICHE WELT!!!

      • Fred Böhling sagt:

        Chefin, was hast Du denn geraucht???

        • Hans-Dieter Brune sagt:

          Die Gutmenschen sind es doch, die sich in die Bürgerkriege einmischen! Die angeblich unsere westliche „Demokratie“ missionieren wollen. So Leute wie Obama und du! Und dann kritisierst du das Vorgehen deiner eigenen Ideologie? Perverser und heuchlerischer geht es nicht mehr!

  6. Schmid von Kochel sagt:

    Und so etwas wird noch von den Grünen verteidigt und unterstützt. Pfui Teufel.

  7. Heidi sagt:

    Dann schau mal, was die „lieben deutschfreundlichen“ Politnieten noch so alles sagen: http://rennicke.de/deutschfeindliche-zitate-von-brd-politikern-und-anderen-einflussreichen-personen/

  8. Geronimo sagt:

    Hallo Klofrau, du Pfeife darfst nicht alles über einen Kamm scheren, das macht unglaubwürdig. Deutschland ist nicht die USA und war nicht in der Koalition der Willigen. Was hat denn Deutschland mit den stümperhaften und daher misslungenen Aufständen zu tun? Erst Randale machen und dann davon laufen, das ist die Art der arabischen Jugend und die haben wir jetzt mitsamt ihren nicht mehr ganz vollständigen Schwanzerln bei uns im Lande. Übrigens: hast du auch einen großen Mund mit vollen Lippen?

    • chefin sagt:

      Ah Du schei… Geronimo will eine, wenn auch kleine, Diskussion angehen!

      Also das find ich gut, endlich ein bissl Konversation hier…

      Also gut, deine erste behauptung: DE ist nicht USA und war nicht in der Koalition der Willigen.

      Meine Antwort darauf ist folgende: https://www.heise.de/tp/features/Syrien-Einsatz-Schwerer-Verstoss-gegen-geltendes-Voelker-und-Verfassungsrecht-3377151.html

      Und da hat De mit dem stümperhaften und daher misslungenen Aufständen zu tun.

      Dann schreibst Du: Erst Randale machen und dann davon laufen, das ist die Art der arabischen Jugend und die haben wir jetzt mitsamt ihren nicht mehr ganz vollständigen Schwanzerln bei uns im Lande.

      Meine Antwort: Was hat der Westen und DE in Syrien gemacht, Randale kann man das wohl kaum nennen, Syrer währen heute überglücklich, wenn es nur Randale in seiner Heimat gegeben hätte, aber nein, es wird bei ihm seit Jahren scharf geschossen. Und zwar mit Deutschen Waffen!

      Also hat der Westen bzw. DE in seinem Land „Randale“ gemacht und wird sich genau so verpissen wie die arabische Jugend. Nur in diesem Fall wird ein zerstörtes Land hinterlassen durch die „Randale“ Westens.

      Und meine Frage an Dich, seit wann gibt es diese „muslimische“ Flüchtlinge und warum? Hast Du dich das schon mal gefragt? Kommen diese Menschen nach DE seit Jahrhunderten oder erst seit ein paar Jahren und was hat sie dazu bewogen millionenfach nach Europa und DE zu kommen? Was war denn der Auslöser? Vielleicht die westliche Aggression?

      Wie hier auch nachgewiesen: https://youtu.be/WFciy1IhYkU

      Aber dennoch werden diese Menschen verunglimpft, die Menschen die alles verloren haben durch die westliche Solidarität.

      Aber ich finde es schön, daß die auch ein wenig von dem Chaos den der Westen in sein Land gebracht hat, hier auch ein wenig verbreiten.

      Ihr sollt mal zu mindestens Hauch-Weise erfahren wie es ist in einem Land zu leben wo Unruhen durch die Ausländer verursachten werden.
      Und ich sag es nochmal, hier sind es nur Unruhen und es fallen keine Tausende Leichen an wie in der Heimat des Flüchtlings. Und dennoch gefällt es uns überhaupt nicht. Jetzt versetz dich mal in die Lage eines Syrers.

      Und ich bin auch dafür, daß diese Menschen wieder nach hause gehen aber dafür müssen wir diesen Menschen wieder aufbauen was zerstört wurde. Und dann können wir sie wieder nach Hause schicken, bis dahin hat er hier zu leben auf die Kosten des Staates, der dafür auch verantwortlich ist, daß er hier randalieren muss und in seinem Land nicht mehr kann.

      Und dieses Recht behalte ich mir auch für die Deutschen, wenn hier jemand mit seiner Army einmarschiert und zerstört, dann hat er mich solange zu verpflegen bis er alles wider hier aufgebaut hat und wir wieder zu unserer Normalität gefunden haben.

  9. Hans-Dieter Brune sagt:

    Frau Simone Peter, jetzt sagt sogar der Propagandasender von Merkel, die ARD = Aktuelle Kamera, dass Sie krank im Kopf sind und die sogenannten Werte sich in ihrem Kopf total verdreht haben.
    Sie sind die elende dreckige Rassistin, wenn Sie meinen, dass wir Deutsche alles ertragen müssen.
    http://www.tagesschau.de/inland/silvester-koeln-131.html

  10. Heidi sagt:

    Ich wollte ihr erst gar nicht antworten, weil sie unter meinem Niveau ist und ihr zu antworten reine Zeitverschwendung ist, denn, aufgrund ihres niedrigen IQs, kapiert sie es doch nicht. Es ist einfach so, dass ich von Menschen, die in unser Land kommen, mit Recht verlange, dass sie sich an UNSERE Gesetze halten, dass sie Traditionen und Bräuche respektieren und Frauen als das ansehen, was sie sind: gleichberechtigte Menschen und kein Freiwild für notgeile Frauenverächter, die aufgrund einer steinzeitlichen Auffassung, die sich „Religion“ nennt, meinen, Frauen wären minderwertig und dienten nur ihrem Vergnügen und Wohlbefinden. Wenn jemand dieses noch unterstützt, gehört er des Landes verwiesen, von mir aus in die Sahara zum Sandkörner zählen. Wenn wir in fremde Länder fahren, werden wir Gesetze, Traditionen und Bräuche respektieren, wie es von uns erwartet wird. Im Falle der Nafris kann man nur sagen: ungebetene Gäste und Fisch haben eins gemeinsam, nach drei Tagen fangen sie an zu stinken.

    • Birgit sagt:

      Du hast so sehr Recht ! Für die Nafris sind wir nur minderwertige Lustobjekte. Das ist so ekelhaft . Die sind so dumm und wollen ihr erschaffenes Mittelalter nicht verlassen. Selber faul und unfähig, verlangen die von uns Frauen, daß wir sie ernähren. Wie krank ist das !
      Und bei der Chefin frage ich mich, wieviele Negerlein hat sie schon am Tisch sitzen ?

      • Heidi sagt:

        Es kann nicht sein, dass wir Sylvester und sonstige Feste nur unter schärfster Bewachung in unserem eigenen Land feiern dürfen, nur weil Schwerstkriminelle aus anderen Ländern meinen, sie hätten das Recht, hier ihre steinzeitlichen Ansichten auszuleben. Dem muss ein für allemal ein Riegel vorgeschoben werden. Unsere Frauen, Senioren und Kinder haben das Recht, sich zu allen Zeiten überall aufzuhalten, ohne beleidigt, begrapscht und bestohlen zu werden. Wer das nicht einsieht, gehört mit abgeschoben. Politiker, die dieses Verhalten noch durch dumme Sprüche und hirnlose Ansichten verteidigen, gehören in die Wüste geschickt.

        • chefin sagt:

          Ja Heidi warum kannst Du dich dann nicht in den Flüchtling versetzen, den geht es doch genau so wie dir!

          Er sagt ja auch: Es kann nicht sein, daß wir Sylvester und sonstige Feste nicht mehr in seinem eigenen Land mit seiner eigenen Familie feiern dürfen (die meisten sind schon tot), nur weil Schwerstkriminelle aus anderen Ländern meinen, sie hätten das Recht, hier ihre „Demokratie“ zu bringen und zu verbreiten und das auch mit den schwersten Waffen. Und wem es nicht gefällt der wird erschossen oder vertrieben.

          Er sagt auch: Unsere Frauen, Senioren und Kinder haben das Recht, im eigenen Land sich zu allen Zeiten überall aufzuhalten, ohne erschossen oder vergewaltigt zu werden. Doch es gab das Gegenteil in seinem Land und das seit Jahren.

          Es war klar, daß wir irgendwann die Suppe auslöffeln können für unsere ausländerfeindliche Außenpolitik.

          Nicht nur die Politiker haben die Schuld sondern auch die, die diese gewählt haben, auch wenn die es nicht wahr haben wollen, wie es hier sehr offensichtlich ist.

          Aja was soll man da sagen, wir sind eben die Herrenrasse, die anderen haben das Maul zu halten… in seinem eigenen Haus und auch hier als Flüchtling.

    • chefin sagt:

      Ja meine Liebe, das will der Flüchtling doch auch!

      Er sagt ja auch: Es ist einfach so, daß ich von Menschen, die in unser Land kommen, mit Recht verlange, daß sie sich an UNSERE Gesetze halten…

      Das tun diese Menschen aber nicht! Die fallen in sein Land ein, schießen wild um sich und erzählen einen, die würden Demokratie bringen und ein Land von einem angeblichen Diktator befreien. Dabei klaut er ihm Hinterrum sein Erdöl. Der Westen spielt eben die Weltpolizei und meint jeder müßte seine Demokratie annehmen und wer es nicht tut, der wird gleich beseitigt, wie z.B. Sadam Husein der durch gefälschte Beweise umgebracht wurde, von den Christen die meinen, wenn einer in sein Land kommt, so muss er sich an jeden Scheiss halten. Also hat der Araber die Demokratie gnadenlos zu akzeptieren. Aber wehe der Araber versucht hier seine Weltansicht auszuleben, das geht natürlich nicht, so was ist nur den christlichen Terroristen wohl vorbehalten. Nur die dürfen in anderen Länder „randalieren“, doch in deren Länder hat ein Ausländer nichts verloren und noch weniger was zu sagen. und wehe er betet seinen Gott an in einer Moschee oder so was, dann kann er nur Terrorist sein.

      Ah was will man hier sagen, für dich und solche wie dich gibt es nur eine Erklärung und zwar, schwere psychische Störung.

      Das ist dein Problem eben, Du willst nichts schlechtes oder falsches an dem Handeln deiner Gesellschaft sehen und das ist eben heuchlerisch. Aber das weißt Du auch selbst.

    • chefin sagt:

      Und das Gelaber hier, von wegen Ich wollte ihr erst gar nicht antworten, weil sie unter meinem Niveau ist und bla bla bla…

      Meine Liebe Du hast kein Niveau, Du hast eine kaputte Seele die scheinbar nur darauf ist ihre Frust an den Wehrlosen abzubauen und diese zu hassen.

      Viel mehr kannst Du und die dir ähnlichen nichts gegen die Wahrheit sagen, also bedient ihr euch irgendwelchen kindischen Ausreden wie, ist nicht mein Niveau oder so was, als würdest Du ein Niveau besitzen.

      • Birgit sagt:

        Wer erarbeitet eigentlich das Kindergeld für deine Kinder ? Die sogenannten Flüchtlinge oder wir ?

        • Heidi sagt:

          Birgit, anscheinend ist sie Österreicherin und hat mit dem, was in Deutschland passiert, nichts zu tun. Also soll sie sich raushalten und sich um Österreich kümmern. Die haben nämlich auch die Schnauze voll.

        • chefin sagt:

          Liebe Birgit das ist auch dein Problem, dein all so heiliges GELD, eigentlich Luftgeld und nichts Wert aber dennoch wird von der Heidi alles im Geld gemessen, das macht auch nichts wenn andere verrecken, Hauptsache Birgits Geld hat keiner angefaßt.

          Was willst Du mir denn erzählen Birgit, etwa, daß Du und Sonstige dafür sorgen, daß meine Kinder Kindergeld bekommen? Oder was?

          Mag sein, daß es der Fall ist, aber wer sorgt dann für deine Rente morgen, etwa deine 0 Kinder???

          Kindergeld beträgt zurzeit 180,00 € pro Kind. Die Rente ist aber um einiges höher! Das heißt meine Kinder werden viel mehr leisten müssen um Dich über die Runden zu bringen als Du für meine Kinder geleistet hast.

          Also lieber Klappe halten und nicht eine auf Schlaumeier machen.

          Ich will auch nichts von den Flüchtlingen, was soll ich denn wollen von Menschen die nichts mehr haben, von Menschen die grausamsten Sachen erleben müßten, weil der Westen arrogant und heuchlerisch ist.

          Aber liebe Birgit, es ist Neujahr und deshalb will ich eine gute Tat vollbringen.

          Ich glaube Du wolltest mal wissen wie es möglich ist, daß meine Kinder keinen Perso haben.

          Die Antwort ist folgende, ich habe sie im Ausland in einem souveränen Land zu Welt gebracht!
          Jetzt haben die doppelte Staatsangehörigkeit und die Identitätskarte des souveränen Landes ist hier akzeptiert. Also ist ein Perso nicht nötig!

          Frohes neues Jahr aber bitte nur an die Menschen hier!

  11. Heidi sagt:

    @Chefin, es lohnt nicht, Dir zu antworten, denn Intelligenz ist Dir fremd. Wenn Du nur einen Hauch von Niveau hättest, merke Niveau ist keine Gesichtscreme, würdest Du die Finger von der Tastatur lassen, denn, vor Inbetriebnahme der Tastatur ist das Hirn einzuschalten, was ich bei Dir doch sehr vermisse. Bleib in Österreich, denn von Deiner Sorte gibt es in Deutschland mehr als genug, da brauchen wir keine Importe. Es ist anzunehmen, dass Dir die rotgrünlinke Mischpoke mehr liegt als gesunder Menschenverstand.

    • chefin sagt:

      Liebe Heidi, ich werde sofort aufhören zu schreiben, wenn Du mir mal erklärst was an meinem Schreiben nicht richtig ist und warum ich kein Niveau haben soll?

      Viel mehr hast Du dein Verstand verloren, wenn Du keine Schuld bei deiner Gesellschaft für diese Misere in dem nahen Osten nicht erkennen willst.
      Das zeugt nur von Verborgenheit, Rechthaberei und vor allen Arroganz und Heuchlerei.

      Oder besser gesagt, Du erkennst es sehr wohl aber, da wir die Herrenrasse sind, hat diese Tatsache wohl für dich keine Bedeutung!

  12. chefin sagt:

    Und hier wie man sieht: https://deutsch.rt.com/kurzclips/44968-tausende-muslime-frieden-putzaktion-silvester/

    Gehen jetzt auch die Deutschen zu Tausenden nach Syrien und räumen ihren Mist auf?

  13. Hans-Dieter Brune sagt:

    Vor allen Dingen ist es schlimmstes „racial profiling“, wenn die Nafris sich hellhäutige Frauen zum Vergewaltigen aussuchen, 1000mal schlimmer als diese Nafris zu kontrollieren. Die rassistischen faschistischen unmenschlichen Linksgrünwichser erfinden immer neue Ausdrücke, um ihr Sklaverei am eigenen Volk zu rechtfertigen.,. Die Werte der Linksgrünwichser sind nicht besser als bei Hitler, sie haben sich ins Extreme gesteigert, nur um ihren Geltungs- und Profilierungstrieb einen zu wichsen. Die linksgrünen Geltungstriebwichser sind die schlimmsten Rassisten und zwar gegen das eigene Volk. Sie treten die Menschenwürde des eigenen Volkes mit Füßen, versklaven es, verlangen quasi, dass die weißen Frauen Freiwild sind. Und wollen dann aber eine Frauenquote. Pervers hoch 3.

    • chefin sagt:

      Ah die armen armen weißen Deutschen, man die tun mir soviel leid weil diese Nafris jetzt her kommen und die deutschen Frauen vergewaltigen wollen…

      Das hier ist euch aber wohl nie aufgefallen: https://www.welt.de/politik/ausland/article147227789/Herero-fordern-Entschaedigung-fuer-Voelkermord.html

      Ein Satz aus dem Artikel: 111 Jahre ist es her, daß Deutsche zwei Drittel der Hereros töteten. Ihre Nachkommen treffen sich zum Gedenken am Rand der Wüste in farbenfrohen Trachten und fordern von Deutschland Wiedergutmachung.

      Jetzt stellt euch mal vor, einer aus diesem Stamm landet in DE, ah der empfindet bestimmt nur die Nächstenliebe! Oder hat er eher – zu Recht – die Deutschen und DE nicht zu mögen?

      Damals waren wohl die schwarzen Frauen Freiwilld, heute sind es die anderen wohl. Und dies schriebt ihr eine Frau.

      Also wenn unsere Vorfahren ihre Penisse in die schwarze Frauen steckten, warum sollte dies auch nicht umgekehrt möglich sein? Wenn auch mit einer hundertjährigen Verspätung… Die denken sich wohl auch, besser jetzt als nie…

  14. Heidi sagt:

    Was sollen die Deutschen in Syrien? Die waren nicht an dem Desaster beteiligt. Außerdem, was hat deren Benehmen bei uns im Land damit zu tun. Wir sorgen dafür, dass sie in Frieden und mit vollem Bauch leben können und nebenbei noch ein Taschengeld bekommen. Merke: die Hand, die einen füttert, beißt man nicht, denn irgendwann beißt der Besitzer dieser Hand zurück. Man fordert auch nichts, was einem nicht zusteht. Die Reisefreiheit in Deutschland ist auch dazu gedacht, dass man wieder ausreist, wenn es einem nicht gefällt und islamisch werden wollen wir erst recht nicht. Wir bestimmen den Takt in unserem Land und sonst niemand.

    • chefin sagt:

      Die Heidi und Ihre Thesen… HAHAHAHAHAHA

      Ich habe dir schon hundert mal den Artikel gezeigt wo man sieht, dass DE sehr wohl in Syrien war uns ist und das auch noch völkerrechtwidrig.

      Aber die Heidi scheint sehr alt und vergeßlich zu sein: https://deutsch.rt.com/inland/44265-illegale-kriege-deutschland-syrien-ganser/

      Also waren wir doch an dem Disaster beteiligt. Um genau zu sein, muss man auch nicht unbedingt sein Fuß in Syrien setzen, es reicht auch wenn DE Waffenindustrie ihre Waffen an die IS Terroristen verkauft und dies tat und tut immer noch DE.

      Die Heidi schreibt: Wir sorgen dafür, dass sie in Frieden und mit vollem Bauch leben können und nebenbei noch ein Taschengeld bekommen.

      HAHAHAHAHA

      Das heißt also, der christliche Westen vertreibt und ermordet die Bevölkerung eines Landes, jetzt gehen diese unschuldige Menschen zu dem der für seine Misere verantwortlich ist und jetzt erzählt der Verursacher seiner Misere er soll den Ball flach halten weil er hier das nötigste zum leben bekommt.

      HAHAHAHAHAHAHA

      Also man nimmt ihm alles weg auch seine Heimat und gibt ihm ne Menge Haß in diesem Land zu spüren, sein Asylanten-Heim wird gleich angezündet usw. usw.
      Also ist deine Hand die ihn Futtert eine heuchlerische, weil genau diese Hand dafür gesorgt hat, daß er jetzt an dieses beschissenes System angewiesen ist und auch durchgefüttert werden muss. Wobei er mit Sicherheit viel lieber in seinem Land in seinem Haus leben würde ohne den Haß der Nationalsozialisten zu spüren.

      Und genau so eine Reisefreiheit gibt es auch in seinem Land aber die Bundeswehr denkt nicht im entferntesten daran. also hat er das Recht hier alles zu tun solange man sein Land selbst nicht verläßt.

      Und dann sagst Du noch: Wir bestimmen den Takt in unserem Land und sonst niemand.

      Meine Frage an dich, wer ist WIR?

      Meine Liebe Du bestimmst hier überhaupt NICHTS, gar NICHTS!

      Was hast Du schon mal hier bestimmen können? Zeig mir mal deinen Verdienst in diesem Land, was hast Du denn hier alles schon verändert?
      Wieder gar NICHTS!

      Wer hier was zu bestimmen hat, wissen wir sehr gut und da mußt Du dich immer nur bücken meine Lieben (und das sind keine Flüchtlinge), da kannst Du gar nichts bestimmen, deshalb versucht Du und die anderen euch an UCC oder sonstiges zu klammern! weil ihr hier auch nur „Flüchtlinge“ seid!

      Ihr könnt nur euren Maul aufreißen bis der BRD Verwalter kommt, und schon sitzt ihr im Knast oder gar einer Irrenanstalt (Molath läßt grüßen), aber nein die ganze Gefahr die Du siehst geht von Flüchtlingen aus.

      aber ich weiß es ist doch viel einfach auf die wehrlosen einzudreschen, da landet man nicht gleich im Knast oder Irrenanstalt und da werden auch einem Kinder nicht weggenommen.

      Und Heidi noch nie hat einer hier versucht was zu Islamisieren und die angeblichen radikalen Islamisten in DE sind doch die Deutschen selbst, so wie Piere Vogel oder Sven Lau usw. usw.
      Das sind Deutsche und keine Flüchtlinge und die sind dabei die Menschen dazu zu bringen zu Islam zu konvertieren. Nicht die Flüchtlinge halten diese Reden in Großstädten in perfekt Deutsch sondern der Deutsche Piere Vogel.

      Da siehst Du wieder woher der Wind weht, aber in deinem verbohrten Kopf wird das wohl kein Echo finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.