Nordkorea feuert Rakete Richtung Japan ab


Viva Gourmet

Nordkorea testet am 4. Juli 2017 erneut eine ballistische Rakete

© REUTERS/ Kim Hong-Ji

#Nordkorea hat am Dienstag erneut eine #ballistische Rakete getestet. Die abgeschossene Rakete fiel ins Japanische Meer, meldet Reuters. Nach Angaben der Regierung Japans kam sie in der Wirtschaftszone des Landes nieder.

Demnach hat Nordkorea eine ballistische Rakete von 930 Kilometern Reichweite abgefeuert.

„Am Dienstag um 09:39 Uhr (02:39 Uhr MEZ) hat Nordkorea eine ballistische Rakete gestartet. Der Flug dauerte 40 Minuten. Die Rakete stürzte in der ausschließlichen Wirtschaftszone Japans ins Japanische Meer“, zitiert der TV-Sender NHK den japanischen Chefkabinettssekretär Yoshihide Suga.

 

Gestalten Sie ihr T-Shirt mit Erdbeermotiv im Shop

Sofort nach dem Abschuss wurde bei der Regierung Japans eine Notfallzentrale eingerichtet, die alle Informationen sammelt. Alle Schiffe im Japanischen Meer wurden angewiesen, vorsichtig zu sein und die Behörden zu informieren, falls sie auf mögliche Wrackteile der abgefeuerten Rakete stoßen, hieß es.

Quelle: Sputnik vom 04.07.2017

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Nordkorea feuert Rakete Richtung Japan ab

  1. Pingback: Nordkorea feuert Rakete Richtung Japan ab | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.