Offenbarungseid des schwedischen Polizeichefs: „Können Einhaltung der Gesetze nicht mehr sicherstellen“


Fair Einkaufen

03. Juli 2017
Offenbarungseid des schwedischen Polizeichefs: „Können Einhaltung der Gesetze nicht mehr sicherstellen“

Stockholm. Es ist Hilferuf und #Offenbarungseid in einem: #der schwedische Polizeichef #Dan Tore Eliasson hat jetzt das Schweigen gebrochen und wandte sich mit einem dramatischen Appell an die Öffentlichkeit. Die „Polizei kann die Einhaltung der Gesetze nicht mehr sicherstellen“, erklärte er Ende Juni und wandte sich gleichzeitig mit der Bitte um Hilfe an die Öffentlichkeit.

Eliassons Appell ist ein glattes Eingeständnis, daß „#Multikulti“ in #Schweden krachend gescheitert ist: „In Teilen von Stockholm herrscht Gesetzlosigkeit (…) Das Rechtssystem, das eine Säule jeder demokratischen #Gesellschaft ist, bricht in Schweden zusammen.“

Die Polizei sehe sich deshalb veranlaßt, die Bevölkerung aufzurufen, der Polizei zu helfen und sie in ihrer Arbeit zu unterstützen.

In Schweden gibt es mittlerweile offiziell 61 „No go“-Gebiete. In 23 davon sind die Probleme so gravierend, daß weder Polizei noch Feuerwehr sich in der Lage sehen, die Gesetze durchzusetzen. Diese Gebiete gelten als „besonders empfindliche Gebiete“ , in denen Armut, Selbstjustiz, religiöser Extremismus und Kriminalität regieren. Vor zwei Jahren waren „nur“ 53 Bezirke als „empfindliche Gegenden“ katalogisiert.

Quelle: zuerst.de vom 03.07.2017

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Offenbarungseid des schwedischen Polizeichefs: „Können Einhaltung der Gesetze nicht mehr sicherstellen“

  1. Pingback: Offenbarungseid des schwedischen Polizeichefs: „Können Einhaltung der Gesetze nicht mehr sicherstellen“ | StaSeVe Aktuell

  2. meckerpaul sagt:

    Die anderen Länder Europas werden folgen, wenn nicht endlich hart durchgegriffen wird.
    Grenzen dicht!

  3. Ulrike sagt:

    Und was soll eine gehirngewaschene unbewaffnete Bevölkerung gegen diese Urwaldhorden tun????

    Die Politiker gehören mal in die Areas gejagt aber ohne Personenschutz.

  4. Pingback: Das Leben in „Menschland“ – Parteien meiden das Wort „Deutsche“ in ihren Wahlprogrammen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.