Libyen: Einigung auf Einheitsregierung

auxmoney.com - Bevor ich zur Bank gehe!

Skhirat (dradio.de/IRIB) – Die vier Konfliktsparteien in Libyen haben sich grundsätzlich auf die Bildung einer Regierung der nationalen Einheit geeinigt. Dies teilte UNO-Sondervermittler Leon in der marokkanischen Stadt Skhirat mit.

Danach verständigten sich die Konfliktparteien nach monatelangen festgefahrenen Verhandlungen auf die Namen der Kandidaten. Leon betonte, an dem Einigungsprozess seien mehr als 150 Vertreter libyscher Gruppen aus dem ganzen Land beteiligt gewesen.

In Libyen herrschen seit dem Sturz des Ex-Machthabers Gaddafi im Herbst 2011 Chaos und Gewalt. Die Städte werden von Milizen kontrolliert, während eine Regierung in Tripolis und eine international anerkannte Regierung in Tobruk die Macht für sich beanspruchen.

Quelle: Iran German Radio (IRIB) vom 09.10.2015

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.