US-Luftwaffe erkundet Donbass


WAMS - Socks Made in Italy

US-Drohne „Global Hawk“

© AP Photo/ Erik Hildebrandt


Eine #US-Aufklärungsdrohne hat mehrere Stunden im Luftraum über der #Ostukraine das Territorium der selbsternannten Volksrepubliken #Lugansk und #Donezk (LNR und DNR) erkundet, schreibt am Montag die Online-Ausgabe der russischen Tageszeitung „Moskowskij Komsomolez“.

Der Flug am Sonntag soll demnach mehrere Stunden gedauert haben. Der unbemannte strategische Aufklärungsapparat RQ-4A Global Hawk soll sich in einer Höhe von 16.700 Metern entlang der Demarkationslinie zu DNR und LNR befunden, aber diese nicht überquert haben. Dies sei laut westlichen Internet-Seiten bekannt geworden, die Militärflüge beobachten.

Kopp Verlag


 

Gestalten Sie ihr T-Shirt mit Erdbeermotiv im Shop

Der US-Aufklärungsjet sei von dem Militärflugplatz Sigonella (Sizilien, Italien) gestartet. Er betrat den ukrainischen Luftraum über dem Gebiet Nikolajew in der Südukraine und flog nach Osten in Richtung Mariupol (Gebiet Donezk), hieß es. Nach einigen Stunden verließ er den Luftraum der #Ukraine nördlich von Moldawien, so das Portal.

Quelle: Sputnik vom 17.07.2017



Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu US-Luftwaffe erkundet Donbass

  1. Pingback: US-Luftwaffe erkundet Donbass | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.