Türkei: Islamistische Attentäter bei Razzia hochgenommen

Shop idee09
Blücher
Motiv Befreiungskampf Generalfeldmarschall Blücher

01. November 2017
Türkei: Islamistische Attentäter bei Razzia hochgenommen
INTERNATIONAL

#Ankara. Bei einer #Razzia bei über 100 Sympathisanten und Mitgliedern des Islamischen Staates wurden laut der türkischen „Hürriyet“ auch zwei „österreichische“ Staatsbürger festgenommen. Mücahit S. und Sezgen P. sollen bereits seit mehreren Jahren in der Türkei leben. Ihnen wird vorgeworfen, einen Anschlag auf ein Einkaufszentrum im Stadtteil Bayrampaşa von Istanbul geplant zu haben.

Sie sollen bereits ein Fahrzeug und ein Motorad, gefüllt mit Dutzenden Bomben, in der Tiefgarage des Einkaufszentrums plaziert haben. Die Polizei kam ihnen erst kurz vor dem Anschlag auf die Schliche. Das Paar versuchte noch bei der Festnahme zu fliehen, nach einer kurzen Verfolgung landeten sie aber in Untersuchungshaft.

Laut der Nachrichtenagentur Anadolu sollte der Anschlag am türkischen Nationalfeiertag, dem „Tag der Republik“, stattfinden. (tw)


Höllberg

Quelle: zuerst.de vom 01.11.2017

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Türkei: Islamistische Attentäter bei Razzia hochgenommen

  1. Pingback: Türkei: Islamistische Attentäter bei Razzia hochgenommen | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.