Brexit – Davis: Ohne Handelsabkommen keine Zahlungen an EU


WAMS - Socks Made in Italy

Die Flagge Großbritanniens und der EU nebeneinander. (imago / Ye Pingfan)

Die Flaggen Großbritanniens und der EU (imago / Ye Pingfan)


Kräutergott.de

#Großbritannien wird seinen finanziellen Verpflichtungen aus der EU-Mitgliedschaft nach Angaben von #Brexit-Minister #Davis nur nachkommen, wenn ein #Handelsabkommen mit der Europäischen Union zustandekommt.

Ohne eine solche Vereinbarung werde London nicht zahlen, sagte Davis der BBC. Damit widersprach er seinem Kabinettskollegen, Schatzkanzler #Hammond. Dieser hatte zuletzt vor dem Finanzausschuss des Parlaments erklärt, dass Großbritannien in jedem Fall zu seinen Verpflichtungen stehe.

Dabei geht es jüngsten Berechnungen zufolge um 40 bis 45 Milliarden Euro, mit denen unter anderem Pensionsanprüche britischer EU-Beamter bedient werden sollen.

Quelle: Deutschlandfunk vom 11.12.2017


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Brexit – Davis: Ohne Handelsabkommen keine Zahlungen an EU

  1. Pingback: Brexit – Davis: Ohne Handelsabkommen keine Zahlungen an EU | StaSeVe Aktuell

  2. Annette sagt:

    Wer heute noch ohne legale Waffen rausgeht, hat im Gefahrenmoment keine Waffe…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.