Auf dem Weg in den totalen Überwachungsstaat: Ab April müssen alle Neuwagen mit SIM-Karte und eCall ausgestattet sein


Vitamimix

16. Januar 2018
Auf dem Weg in den totalen Überwachungsstaat: Ab April müssen alle Neuwagen mit SIM-Karte und eCall ausgestattet sein
KULTUR & GESELLSCHAFT

Berlin. Es ist leider kein vorgezogener Aprilscherz: Ab dem 1. April dürfen #Neuwagen nur noch verkauft werden, wenn sie ständig online sind. Als Begründung wird eine bessere Schutzwirkung des Fahrers genannt, da ein #Notfallsystem bei einem #Unfall automatisch #Helfer alarmieren soll. Nebeneffekt dabei: Es gibt eine ständige Datenverbindung. Dafür sorgt das elektronische Datenmodul #eCall, das zukünftig in jedem Neuwagen gesetzlich vorgeschrieben ist. Zusätzlich wird jedes Auto mit einer eigenen #SIM-Karte ausgestattet, womit das Auto selbst dann verbunden ist, wenn es abgestellt und verschlossen ist. Auf die Daten sollen zukünftig auch #Versicherungen zugreifen können.


deinhandy.de

Zusätzliche Daten können die Apps von Autoherstellern sammeln. Interesse hat auch das #Bundesinnenministerium schon angemeldet, Medienberichte zufolge sollen bereits Pläne bestehen, #Gespräche in Autos abzuhören und Daten in Echtzeit auszulesen. Michael Bruns von der Stiftung Warentest erklärte gegenüber dem „Inforadio“: „Viele Autos haben bereits eine SIM-Karte eingebaut. Die senden nicht nur den Kilometerstand oder die Füllstände vom Öl oder Kühlwasser, sondern alles mögliche andere auch. Wer da sicher sein will, dem bleibt nichts anderes übrig, als ein altes Auto zu fahren.“

Quelle: zuerst.de vom 16.01.2018


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Kommentare zu Auf dem Weg in den totalen Überwachungsstaat: Ab April müssen alle Neuwagen mit SIM-Karte und eCall ausgestattet sein

  1. Pingback: Auf dem Weg in den totalen Überwachungsstaat: Ab April müssen alle Neuwagen mit SIM-Karte und eCall ausgestattet sein | StaSeVe Aktuell

  2. Ron Poul sagt:

    geil… und wenn ich dass heute den deutschen SCHLAFSCHAFEN erzähle….weiß ich schon jetzt was fürne antwort kommt.“ ich kaufe mir sowieso kein neues auto“. vergessen natürlich , das auch die neuen mal gebraucht sind, und es die jetzigen gebrauchten- freien Autos – nicht mehr gibt,…lach

  3. Kleiner Grauer sagt:

    Der Normalzustand tritt ein. Die Wahnsinnigen sind Wahnsinnig geworden!

  4. Annette sagt:

    Wer zieht den Stecker?

    Schlechte zeiten für „Heute gestohlen, morgen in….“

    Wenn da mal kein Tüftler auf kreative Gedanken kommt…

    Ein Shunt (Umleitung) um das Stasi-Gerät herum und schon funkt es Daten aus Australien, Afrika, Antarktis… LACH!

  5. Ulrike sagt:

    Welcher Depp kauft dann noch ein neues Auto ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.