ARD ärgert Alternative Medien – Löschung eines Videos bei youtube durchgeführt

Der kriminelle Mainstreammedien-Sender ARD, vom Gebührenzahler finanziert hat heute ein wichtiges Video auf youtube zensieren lassen.

Da uns das wenig beeindruckt, haben wir es wieder neu hochgeladen. Diesmal auf einem Internetportal das Alternativen Medien wohlgesonnen ist.

Das Video www.bepefo.de/12

Wir gehen davon aus das unsere Leser uns dabei gut unterstützen.

Die ARD hat mit der Löschung auf youtube gegen mehrere UN-Rsoulutionen und damit gegen Völkerrecht verstossen.

Eine Klage vor dem IStGH (ICC) ist gegen die ARD deswegen in Vorbereitung.

Der kriminelle gebührenfinanzierte Mainstream versucht alles zu unterdrücken was der Wahrheit dient.

Quelle: Nachrichtenagentur ADN  (SMAD-Lizenz-Nr. 101 vb. 10.10.46) vom 19.03.2018


Höllberg

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu ARD ärgert Alternative Medien – Löschung eines Videos bei youtube durchgeführt

  1. Pingback: ARD ärgert Alternative Medien – Löschung eines Videos bei youtube durchgeführt | StaSeVe Aktuell

  2. Ulrike sagt:

    Wer dieses Video verfasst hat gehört in die Klapse. Dümmer gehts nimmer.

  3. Annette sagt:

    Was ist das denn für ein GEZetzlich verschriebener DRECK?
    Es reicht!

    Was für ein widerlicher Dreck! Das ist doch übelste Propaganda!

    Mir wird schlecht! Das ist das Land, in dem Dummheit von oben befohlen wird…(nein, nicht die Marionetten…die haben zu spuren…)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.