Nordkorea betont Festigung der Beziehungen zu Russland

  • Nordkorea betont Festigung der Beziehungen zu Russland

Moskau (ParsToday) – Der nordkoreanische Außenminister ist bei seinem Besuch in Moskau mit seinem russischen Amtskollegen zusammengetroffen und betonte dabei die Stärkung der bilateralen Beziehungen.

Nach seiner Ankunft am Dienstag in Russland traf der nordkoreanische Außenminister Ri #Yong-ho mit seinem russischen Amtskollegen Sergej #Lawrow zusammen und forderte eine intensivere Zusammenarbeit zwischen Pjöngjang und Moskau.


Vietnam-Trip

Bei dem Treffen sprachen beide Seiten über die nordkoreanischen Raketen- und Atomprogramme, sowie über die Spannungen zwischen Pjöngjang und Seoul und Washington.

Der russische Außenminister sagte dabei, sein Land  begrüße eine allmähliche Normalisierung der Situation auf der koreanischen Halbinsel und unterstütze die Lösung der Nordkorea-Frage auf internationaler Ebene.

Der Besuch des nordkoreanischen Außenministers in #Russland erfolgt in einer Zeit, in der die Gespräche unter ranghohen Verantwortungsträgern beider Koreas zur Beilegung der Spannungen, sowie das Interesse der us-amerikanischen und nordkoreanischen Staatsmänner Gespräche zu führen, die Entwicklungen auf der koreanischen Halbinsel verändert haben.

Quelle: Pars Today (Iran) vom 11.04.2018


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Nordkorea betont Festigung der Beziehungen zu Russland

  1. Pingback: Nordkorea betont Festigung der Beziehungen zu Russland | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.