US-geführte Koalition greift 2 Stützpunkte syrischer Armee an

  • US-geführte Koalition greift 2 Stützpunkte syrischer Armee  an

Deir ez-Zor (IRNA) – Die Kampfflugzeuge der us-geführten #Anti-IS-Koalition haben zwei Stützpunkte der syrischen Armee in der Region Badia, in der ostsyrischen Provinz Deir ez-Zor angegriffen.

Unter Berufung auf eine Armeequelle berichtete die syrische Nachrichtenagentur SANA, es seien mehrere Stützpunkte der syrischen Armee zwischen Albu Kamal und Hmeimeh in der Nacht zum Donnerstag getroffen worden. Der Angriff, der gleichzeitig mit einem Militäreinsatz der #syrischen Armee auf IS-Terroristen verübt wurde, hinterließ nur materielle Schäden, hieß es.


Die US-geführte Koalition flog zuvor einen Angriff auf einen Stützpunkt der syrischen Armee in der Region Badia.

Albu Kamal und Hmeimeh liegen in der ostsyrischen Provinz Deir ez Zor. Dort gehen die syrische Armee sowie die Widerstandskräfte gegen verbliebene IS-Terroristen vor.

Quelle: Pars Today (Iran) vom 24.05.2018


Höllberg

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu US-geführte Koalition greift 2 Stützpunkte syrischer Armee an

  1. Pingback: US-geführte Koalition greift 2 Stützpunkte syrischer Armee an | StaSeVe Aktuell

  2. Kleiner Grauer sagt:

    Das Foto ist eine russische Suchoi. Habt Ihr keins von einer US Friedenstaube?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.