USA ziehen sich aus UNO-Menschenrechtsrat zurück

  • USA ziehen sich aus UNO-Menschenrechtsrat zurück

Washington (ParsToday/IRNA/Reuters/dpa) – Die #USA haben sich im Rahmen ihrer Unterstützung für das zionistische Regime aus dem #UN-Menschenrechtsrat zurückgezogen.

US-Außenminister Mike Pompeo und die UN-Botschafterin der USA Nikki Haley haben am Dienstagnachmittag (Ortszeit) in einer Pressemitteilung den Beschluß der Trump-Regierung für den Austritt der USA aus dem UN-Menschenrechtsrat bekannt gegeben. Sie beschuldigten dieses UN-Gremium mit 47 Mitgliedern der Feindschaft gegenüber #Israel. Das Gremium sei “politisch voreingenommen” und seines Namens nicht würdig. Die USA wollten nicht länger dieser “heuchlerischen und eigennützigen Organisation” angehören, die “die Menschenrechte zum Gespött mache.” US-Außenminister Mike Pompeo meinte, dass der Rat ein “schlechter Verteidiger” der Menschenrechte sei.

Der Vertreter des israelischen Regimes bei der #UNO begrüßte sofort den Schritt der US-Regierung.

UN-Generalsekretär Antonio Guterres, bedauerte den Schritt der USA.

Ende 2017 sind die USA schon aus der UNESCO ausgestiegen, diese Organisation sei ein Feind Israels hieß es als Begründung.

Im Juli 2017 hatte die UNESCO in einer Resolution betont, dass das israelische Regime kein Besitzrecht über al-Quds (Jerusalem) habe. Die Heilige Stadt al-Quds (Jerusalem) sei seit 1967 vom israelischen Regime besetzt.

Dies, sowie die Mitgliedschaft Palästinas in der UNESCO, waren wohl der Hauptgrund für den US-Ausstieg.

Quelle: Pars Today (Iran) vom 20.06.2018


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu USA ziehen sich aus UNO-Menschenrechtsrat zurück

  1. Pingback: USA ziehen sich aus UNO-Menschenrechtsrat zurück | StaSeVe Aktuell

  2. Kleiner Grauer sagt:

    Wo Gelder aus der UNO verwendet werden und mit welchem Erfolg, kann keiner nachweisen.
    Außer bestimmte protzige Autohersteller, die in Entwicklungsländer auf den verschiedensten Kontinenten gesicherten Absatz in Luxuriöser Ausstattung haben. Geld oder was es noch ist, es besteht ja schon aus virtueller Luft, fließt immer nach oben!
    Richtig was Trump macht! Wer an der Steinschleuder, praktisch wie Geistig ausgebildet ist, braucht kein Lenkrad aus Elfenbein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.