Schlagwort-Archive: UNO

Staatenausschluss: USA verlangen Neuordnung des UNO-Menschenrechtsrates

07. Juni 2017 Der Sitzungssaal des #UNO-Menschenrechtsrates in #Genf. Die USA verlangen, bestimmte Mitglieder des UNO-Menschenrechtsrates aus dem Gremium auszuschließen. Die Botschafterin der Vereinigten Staaten bei der #UNO, #Haley, sagte in einer Rede in Genf, Länder, die selbst die #Menschenrechte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 5 Kommentare

New York: Sechs Länder sichern sich nicht-ständigen Sitz im Sicherheitsrat

02. Juni 2017 Der #UNO-Sicherheitsrat; hier Archiovaufnahmen von in einer Dringlichkeitssitzung über die Lage im syrischen Aleppo. (afp/Smith) Der #Sicherheitsrat der Vereinten Nationen hat sechs neue nicht-ständige Mitglieder. Zu ihnen gehören die #Niederlande, #Polen, die #Elfenbeinküste, #Äquatorialguinea, #Kuwait und #Peru. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Nordkorea testete erneut Mittelstreckenrakete

Epoch Times21. May 2017 Aktualisiert: 21. Mai 2017 11:50 Die Regierung Nordkoreas in Pjöngjang hat am Sonntag erneut eine Mittelstreckenrakete getestet. Die Rakete sei rund 500 Kilometer weit geflogen, meldete die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap. Nordkoreanische RaketeFoto: über dts Nachrichtenagentur Das Regime … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Juristisches Ränkespiel um Assange geht weiter

London/Stockholm, 19. Mai 2017 (ADN). Obwohl die schwedische Staatsanwaltschaft die Ermittlungen gegen den Wikileaks-Aktivisten Julian Assange eingestellt hat, geht das juristische Ränkespiel um den australischen Enthüller weiter. Die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (FAZ) berichtet am Freitag aus London über eine Lagebeurteilung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Kuba schlägt UNO-Sicherheitsrat mit 26 Mitgliedern vor

New York/Havanna, 14. Mai 2017 (ADN). Der kubanische UNO-Botschafter Humberto Rivero hat auf der Sitzung zur Reform des UN-Sicherheitsrates bei den Vereinten Nationen einen wegweisenden Vorschlag unterbreitet. Das geht aus einem Bericht des Nachrichtenportals http://www.amerika21.de vom Sonntag aus New York … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

Kreml reagiert auf Vorschlag zu Entsendung von UN-Friedenstruppe in Donbass

© AFP 2017/ Samir Bol 20:29 24.04.2017 (aktualisiert 20:47 24.04.2017) Die Entscheidung über die Stationierung einer UN-Friedensmission im Donbass muss laut dem Sprecher des russischen Präsidenten, Dmitri Peskow, unter Berücksichtigung der Meinung der Führungen der selbsterklärten Volksrepubliken Donezk und Lugansk getroffen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Menschenrechte als Vorwand: USA versuchen Kriege mit Hilfe des Sicherheitsrats zu legitimieren

23.04.2017 • 08:30 Uhr Quelle: Reuters Laut der US-amerikanischen UNO Botschafterin, Nikki Haley, ist die Verletzung von Menschenrechten ein Indikator dafür, dass anschließend auch Krieg und Gewalt folgen werden. Nehme der Sicherheitsrat das Problem nicht ernst, so werde das zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Angeblicher Chemiewaffenangriff in Idlib: USA und OPCW lehnen genauere Untersuchung vor Ort ab

21.04.2017 • 15:01 Uhr Quelle: Reuters Symbolbild Westliche Medien, Regierungen und NGOs überschlagen sich wegen eines angeblichen Chemiewaffenangriffs durch die syrische Regierung. Indes ist die Beweislage dünn. Ebenso die Bereitschaft, vor Ort nach Beweisen zu suchen. Auf Intervention des US-Vertreters … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Amerikanischer Ex-Botschafter: USA zu Regimeänderung in Syrien nicht fähig

© AP Photo/ Hassan Ammar 19:35 10.04.2017 (aktualisiert 19:36 10.04.2017) Laut Robert Ford, US-Botschafter in Syrien von 2011 bis 2014, sind Russland und der Iran derart tief in den Syrien-Konflikt verwickelt, dass ein Regimewechsel dort durch die USA nicht möglich ist. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Syrien – USA drohen mit weiteren Militärschlägen gegen das Assad-Regime

07. April 2017 Satellitenaufnahme des syrischen Luftwaffenstützpunktes Shayrat nach US-Luftschlag (dpa picture alliance / AP / DigitalGlobe via Department of Defense) Nach dem US-Luftangriff auf einen syrischen Luftwaffenstützpunkt droht Washington mit weiteren Militärschlägen. Die US-Botschafterin bei der UNO, Haley, erklärte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Live: Sondersitzung des UN-Sicherheitsrat zu US-Beschuss in Syrien

07.04.2017 • 17:35 Uhr Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen trifft sich am Freitag, den 7. April, in New York zu einer Sondersitzung, um den US-Angriff auf eine syrische Luftwaffenbasis zu erörtern. Russland hat die Sitzung in folge des Angriffs einberufen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Anschlag in St. Petersburg – Uneinheitliche Angaben zu Verdächtigen – elf Todesopfer

04. April 2017 Trauer in Sankt Petersburg in der Nähe des Anschlagsorts. (Peter Kovalev / TASS / dpa) Nach dem Sprengstoffanschlag im russischen Sankt Petersburg wird weiter nach möglichen Hinterleuten gefahndet. Russische Medien verbreiten unterschiedliche Informationen über die Verdächtigen. Inzwischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Genf: Syrien-Gespräche ohne Durchbruch zu Ende

31. März 2017 Die Verhandlungen in Genf. Ganz links der UNO-Gesandte für Syrien, Staffan de Mistura. (Salvatore Di Nolfi / KEYSTONE POOL / dpa) Die fünfte Runde der Syrien-Friedensgespräche unter UNO-Vermittlung ist ohne greifbare Ergebnisse zu Ende gegangen. Der UNO-Gesandte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Kinderlähmung – UNO will 116 Millionen Kinder in Afrika impfen

25. März 2017 Eine Impfung (picture-alliance / dpa / Julian Stratenschulte) In Afrika sollen nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation von morgen an 116 Millionen Kinder gegen Polio geimpft werden. Wie die WHO mitteilte, sind in den nächsten Tagen 190.000 Helfer im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

UNO-Menschenrechtsrat – USA boykottieren Israel-Debatte

21. März 2017 Der Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen in Genf (dpa / Salvatore di Nolfi) Die USA haben eine Sitzung des UNO-Menschenrechtsrats boykottiert, weil das Gremium die Situation in den von Israel besetzten palästinensischen Gebieten erörtern wollte. Dies zeige die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

Strategie des Ausweichens: Uno erwischt nordkoreanische Waffenlieferungen nach Afrika

© REUTERS/ Damir Sagolj 16:55 05.03.2017 (aktualisiert 16:59 05.03.2017) Die Uno-Friedenstruppen haben in Afrika nordkoreanische Waffen entdeckt, die von internationalen Organisationen sanktioniert wurden. Dies berichtet AP unter Berufung auf einen internen UN-Bericht. Demnach fand die UN-Expertengruppe für Nordkorea heraus, dass rund … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 2 Kommentare

Erste Konfrontation zwischen USA und Russland im UN-Sicherheitsrat seit Donald Trump

01.03.2017 • 18:55 Uhr Quelle: Reuters Im UN-Sicherheitsrat ist es zur ersten Konfrontation zwischen den USA und Russland seit der Regierungsübernahme von Donald Trump gekommen. Auslöser war ein Resolutionsentwurf, der Sanktionen gegen die syrische Regierung wegen des vermeintlichen Einsatzes von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Nach Tod Tschurkins: Russischer Diplomat Ilitschow leitet UNO-Vertretung

New York (IRNA/ParsToday) – Fünf Tage nach dem Tod des russischen UNO-Botschafters Witali Tschurkin soll sein bisheriger Stellvertreter Pjotr Ilitschow vorrübergehend die Geschäfte übernehmen. Das Pressebüro der russichen Vertretung bei UNO teilte am Freitag mit, dass der 50-jährige Ilitschow den wichtigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Trump trauert um Tschurkin

© REUTERS/ Kevin Lamarque 09:26 22.02.2017   US-Präsident Donald Trump hat sein Beileid über den Tod des russischen ständigen Vertreters Witalij Tschurkin ausgedrückt. Die Nachricht vom Tod des russischen UN-Diplomaten habe Trump „mit Bedauern aufgenommen“, heißt es in einer Mitteilung des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Russischer UN-Gesandter Witali Tschurkin verstorben

20.02.2017 • 18:32 Uhr Quelle: www.globallookpress.com Russischer UN-Gesandter Witali Tschurkin ist tot Am Montag ist der ständige Vertreter Russlands bei den Vereinten Nationen, Witali Tschurkin, in New York verstorben. Das gab das russische Außenministerium bekannt. Am 21. Februar sollte er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Lawrow zu Syrien-Gesprächen: Keine Ausreden mehr für oppositionelle Gruppe von Riad

© Sputnik/ Iliya Pitalev 17:50 27.01.2017(aktualisiert 18:28 27.01.2017)    Der russische Außenminister Sergej Lawrow hat die sogenannte Gruppe von Riad davor gewarnt, den Verhandlungen zwischen der Regierung Syriens und der syrischen Opposition auszuweichen. „Wir sind davon überzeugt, dass die Passivität … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Syrien Waffenruhe wird laut UNO grundsätzlich eingehalten

Verhaltene Hoffnung auf Frieden nach Beginn der Waffenruhe (dpa-picture-alliance) Die Waffenruhe in Syrien wird nach Angaben der UNO seit fast vier Wochen grundsätzlich eingehalten. Nothilfekoordinator Stephen O´Brien sprach vor dem Sicherheitsrat in New York von nur vereinzelten Brüchen. Man müsse … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Bye, bye UN? US-Republikaner legen Gesetzentwurf zum Austritt der USA aus den Vereinten Nationen vor

23.01.2017 • 17:09 Uhr Quelle: Reuters © Eric Thayer Werden die UN-Fahnen in den USA bald abgehängt? Die USA sind seit der Gründung der UN im Jahr 1945 Mitglied. Mehr noch: US-Präsident Franklin D. Roosevelt war eine der treibenden Kräfte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Malteser-Orden in Streitigkeiten mit Vatikan verstrickt

Der Großkanzler Albrecht von Boeselager Veröffentlicht am 17. Januar 2017 Rom, 17. Januar 2017 (ADN). Die Malteser sind als ältester, aktiver katholischer Orden in einen Machtkampf innerhalb des Vatikans verstrickt. Der Großkanzler Albrecht von Boeselager wurde Anfang Dezember vom Ordenschef, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Krieg in Syrien – Damaskus sitzt auf dem Trockenen

Stand: 05.01.2017 02:04 Uhr   Seit rund zwei Wochen mangelt es in der syrischen Hauptstadt Damaskus an Wasser. Grund ist der Kampf um das strategisch wichtige Tal Barada – von hier aus werden Millionen Menschen mit Trinkwasser versorgt. Für die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

UN-Generalsekretär António Guterres – Ein Mann der Tat vor gewaltigen Aufgaben

  António Guterres gilt als „Macher“ – ein Charakterzug, der ihm in seinem neuen Amt als UN-Generalsekretär hilfreich sein könnte. Schließlich liegen zahlreiche Aufgaben vor ihm und der Staatengemeinschaft. Der 67-jährige Portugiese will sie mit seiner langjährigen politischen Erfahrung angehen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Außenminister der USA und Deutschlands erörtern die Lage in Syrien

Washington/Berlin (ISNA/ParsToday)- Die Außenminister der USA und Deutschlands, John Kerry und Frank-Walter Steinmeier, haben heute in einem Telefonat die humanitäre Lage nach dem Fall des Ostteils der nordsyrischen Stadt, Aleppo, erörtert. Dazu teilte das US-Außenministerium in einer Erklärug mit, beide … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

50. Geburtstag zweier unterbelichteter bis ignorierter Menschenrechtspakte

Wien/London (ADN). Zwei bedeutende Menschenrechtspakte haben soeben ihren 50. Geburtstag gefeiert. Es handelt sich um den Internationalen Pakt für bürgerliche und politische Rechte (IPbpR) sowie den Pakt für soziale, wirtschaftliche und kulturelle Rechte. Trotz des erreichten ansehnlichen Alters blieben diese … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Syrischer UN-Botschafter nennt vor Sicherheitsrat Namen der NATO-Offiziere und Agenten in Ostaleppo

20.12.2016 • 10:31 Uhr Quelle: Reuters Der Ständige Vertreter Syriens vor den UN, Baschar al-Dschafari, hat gestern vor dem UN-Sicherheitsrat die vollständige Namensliste der sich in Ost-Aleppo versteckenden ausländischen Militärs und Geheimagenten verlesen, darunter Geheimdienst-Offiziere aus den USA, Israel, Saudi-Arabien, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Südsudan: UNO-Sicherheitsrat verlängert Blauhelmeinsatz

Südkoreanische Blauhelmsoldaten spielen in der südsudanesischen Stadt Bor mit Kindern. (picture alliance / dpa / Yonhap News) Der UNO-Sicherheitsrat in New York hat den Einsatz von Blauhelmsoldaten im Südsudan um ein Jahr verlängert. Zudem sollen die dort bereits stationierten 13.000 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar