Attacken auf Polizisten in Russlands Teilrepublik Tschetschenien: Vier Angreifer getötet


Alpenwild Shop

Attacken auf Polizisten in Russlands Teilrepublik Tschetschenien: Vier Angreifer getötet
Attacken auf Polizisten in Russlands Teilrepublik Tschetschenien: Vier Angreifer getötet (Archivbild)

In der russischen Nordkaukasus-Teilrepublik #Tschetschenien haben unbekannte Bewaffnete am Montag an mehreren Stellen Polizisten angegriffen. Vier von fünf Angreifern seien erschossen worden, teilte das Oberhaupt der Teilrepublik, #Ramsan Kadyrow, mit. Fünf Polizisten sowie zwei Zivilisten seien verletzt worden, meldete die Agentur Interfax nach dessen Angaben.

Die Angreifer hätten das islamische Opferfest stören wollen, sagte Kadyrow. Das sei ihnen aber nicht gelungen. „Die Lage in Grosny und Tschetschenien ist absolut stabil.“ Russische Medien berichteten von bis zu vier Attacken in der Hauptstadt Grosny sowie den Ortschaften Schali und Mesker-Jurt am Montagvormittag. In einem Fall habe ein Angreifer drei Polizisten mit dem Auto überfahren, die ihn stoppen wollten. Ein Attentäter habe sich in die Luft sprengen wollen, seine Bombe habe aber nicht gezündet. Weitere zwei mit Messern bewaffnete Männer griffen ein Polizeirevier an. (dpa/rt deutsch)

Quelle: Russia Today (RT) vom 20.08.2018


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Attacken auf Polizisten in Russlands Teilrepublik Tschetschenien: Vier Angreifer getötet

  1. Pingback: Attacken auf Polizisten in Russlands Teilrepublik Tschetschenien: Vier Angreifer getötet | StaSeVe Aktuell

  2. Birgit sagt:

    Kadyrow wird drastische Maßnahmen ergreifen ! Der läßt sich das nicht gefallen.

    Diese Terroridioten wissen doch ganz genau, ihre Familien werden dafür zahlen müssen. Niederbrennen von Häusern der Islamisten, sind an der Tagesordnung. Dort wird der radikale Islam mit Feuer bekämpft.

  3. Ulrike sagt:

    Die fackeln dort nicht lange mit Angreifern. Erschiessen und basta.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.