Berlin: Messer in Rücken gerammt – 19-Jähriger schwer verletzt – FÜNF FESTNAHMEN IN BERLIN-GRUNEWALD


Tuchbaum Shop

 Der 19-Jährige wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht (Symbolbild)

Der 19-Jährige wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht (Symbolbild) Foto: VanHope – stock.adobe.com

Berlin – Gewaltverbrechen auf dem Teufelsberg in Berlin-Grunewald (Charlottenburg-Wilmersdorf). In der Nacht von Freitag zu Samstag wurde dort ein 19-Jähriger mit schweren Stichverletzungen im Rücken gefunden.

Der Teenager war gegen 1.30 Uhr am Samstagmorgen nach einer Feier in der Teufelsseechaussee im Stadtteil Grunewald auf dem Berg entdeckt worden.

Die Mordkommission beim Landeskriminalamt hat die Ermittlungen zu dem versuchten Tötungsdelikt aufgenommen. Im Zuge dessen wurden fünf Männer festgenommen, deren Tatbeteiligung derzeit von den Ermittlern geprüft wird.

Weitere Einzelheiten nannte die Polizei auf Nachfrage nicht.

Quelle: Bild-online vom 25.08.2018

Anmerkung der Redaktion staseve: Keine Angaben zur Nationalität – Der geübte Leser weis Bescheid.


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Berlin: Messer in Rücken gerammt – 19-Jähriger schwer verletzt – FÜNF FESTNAHMEN IN BERLIN-GRUNEWALD

  1. Pingback: Berlin: Messer in Rücken gerammt – 19-Jähriger schwer verletzt – FÜNF FESTNAHMEN IN BERLIN-GRUNEWALD | StaSeVe Aktuell

  2. Ulrike sagt:

    Klar sagt man da keine einzelheiten. Wenn es Deutsche wären wäre das Tam-Tam gross. Da würde sich die Lügenpresse überschlagen vor lauter Gekeife.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.