Syrien: Regierung begrüßt Einigung zu Rebellenhochburg Idlib

Rauch über dem Dorf Kafr Ain in der Provinz Idlib nach einem Angriff von Regierungstruppen (AFP / Anas AL-DYAB)
In der syrischen Provinz Idlib soll es eine entmilitarisierte Zone geben. Im Bild: Angriff auf ein Dorf in#Idlib. (AFP / Anas AL-DYAB)

Die syrische Regierung steht hinter dem Vorstoß #Russlands und der #Türkei, in der Provinz Idlib eine entmilitarisierte Zone einzurichten.

Die Einigung von Sotschi sei in enger Abstimmung mit dem Verbündeten Russland erfolgt, ließ die Regierung über die staatliche Nachrichtenagentur Sana vermelden. Zugleich hieß es, der Kampf gegen #Terroristen werde weitergehen. Die oppositionelle Freie Syrische Armee bewertete die geplante Pufferzone als Niederlage für Präsident #Assad. Die Opposition bekomme faktisch die Kontrolle über eine Region, die zum Ausgangspunkt für den politischen Wandel werden könnte.

Die Präsidenten Russlands und der Türkei, #Putin und #Erdogan, hatten sich gestern auf die entmilitarisierte Zone für Idlib verständigt. In der Region befinden sich zehntausende Bewaffnete. Viele von ihnen haben Verbindungen zu den Terrororganisationen IS und Al-Kaida. Zudem leben in der Provinz im Nordwesten Syriens etwa drei Millionen Zivilisten.

Quelle: Deutschlandfunk vom 18.09.2018

Anmerkung der Redaktion staseve; Der eigentliche Verlierer dieser Einigung zwischen Russland und der Türkei sind die USA und Israel. Diese können nunmehr ihre falsche Flagge Aktion mit Chemiewaffen nicht mehr durchführen.


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Syrien: Regierung begrüßt Einigung zu Rebellenhochburg Idlib

  1. Pingback: Syrien: Regierung begrüßt Einigung zu Rebellenhochburg Idlib | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.