Blinder Mann in Nürnberg in der Schlachthofstraße beraubt – 5 Euro Beute – Täter gesucht


Buonissimo World

POLIZEIPRÄSIDIUM MITTELFRANKEN

POL-MFR: (1734) Blinden Mann beraubt – Zeugensuche

 

#Nürnberg (ots) – In den frühen Morgenstunden wurde heute (25.11.18) in der #Schlachthofstraße ein blinder Mann von einem Unbekannten beraubt. Die Polizei sucht eventuelle Zeugen des Vorfalls.

Gegen 01:45 Uhr sprach der 34-Jährige in Höhe Hausnummer 15 einen unbekannten Mann an und bat ihn, ein Taxi zu bestellen. Kurz darauf nahm der Unbekannte dem 34-Jährigen das Handy weg und forderte die Herausgabe seines Geldbeutels. Dazu schlug er seinem Opfer mit der Faust ins Gesicht. Anschließend flüchtete er mit 5 Euro Beute in unbekannte Richtung.

Die Nürnberger Kripo hat die Ermittlungen übernommen und bittet eventuelle Zeugen des Geschehens oder Personen, die Hinweise geben können, sich beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 zu melden. / Rainer Seebauer

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Quelle: presseportal.de vom 25.11.2018


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Blinder Mann in Nürnberg in der Schlachthofstraße beraubt – 5 Euro Beute – Täter gesucht

  1. Pingback: Blinder Mann in Nürnberg in der Schlachthofstraße beraubt – 5 Euro Beute – Täter gesucht | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.