Siegburg – Zeugenaufruf: Unbekannte zerstören Dienstwagen der Bundespolizei am helllichten Tag


Vietnam-Trip

Bundespolizei

Siegburg/Bonn (ots) – Am Samstagnachmittag wurde am Siegburger Bahnhof erneut (wir berichteten am 21.08.2018 unter https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70116/4040115), die Scheibe eines Dienstfahrzeugs der Bundespolizei zerstört, sodass das Fahrzeug nicht mehr einsatzbereit ist.

Gegen 15:30 Uhr berichtete ein aufmerksamer Reisender den Bundespolizisten im Revier Siegburg, dass ein abgestelltes Dienst-KFZ beschädigt worden sei. Die Beamten stellten fest, dass das Beifahrerfenster des Einsatzfahrzeugs mit einem Schotterstein eingeschlagen worden war. Der Stein befand sich noch im Innenraum des Fahrzeugs.

Da die Beamten kurz zuvor beim Streifengang auch das Fahrzeug überprüft hatten, geht die Bundespolizei nach aktuellem Ermittlungsstand davon aus, dass die Tat kurz zuvor passiert sein muss.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Bundespolizei unter der kostenfreien Servicenummer 0800/6888000 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Die Bundespolizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen „Zerstörung wichtiger Arbeitsmittel“ ein.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Köln
Johanna Eikmeier

Telefon: (0221) 16093-102
Mobil: 0173 / 5621184
E-Mail: presse.k@polizei.bund.de
Twitter: https://twitter.com/BPOL_NRW
Internet: www.bundespolizei.de

Marzellenstraße 3-5
50667 Köln

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Quelle: presseportal.de vom 26.11.2018


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Siegburg – Zeugenaufruf: Unbekannte zerstören Dienstwagen der Bundespolizei am helllichten Tag

  1. Pingback: Siegburg – Zeugenaufruf: Unbekannte zerstören Dienstwagen der Bundespolizei am helllichten Tag | StaSeVe Aktuell

  2. Birgit sagt:

    Das ist aber nicht das Beifahrerfenster sondern die Frontscheibe, IHR Techniker !

  3. Kleiner Grauer sagt:

    Die fahren doch nur so rum. Blind, taub und kommt uns schon der Feierabend entgegen? Kann auch sein die sitzen anders rum darin. Was wissen wir in welche Richtung die fahren wollen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.