Utrecht: Polizei nimmt weiteren Verdächtigen fest


mondland

Polizisten sichern den Tatort in Utrecht (AFP/ANP/Robin van Lonkhuijsen)
Polizisten sichern den Tatort in Utrecht (AFP/ANP/Robin van Lonkhuijsen)


Spritziges aus Südtirol

Im Zusammenhang mit den tödlichen Schüssen in Utrecht hat die niederländische Polizei einen weiteren Verdächtigen festgenommen.

Es handelt sich um einen 40-jährigen Mann aus Utrecht. Nähere Einzelheiten sind noch nicht bekannt. Als Haupttäter gilt ein 37 Jahre alter gebürtiger Türke. Er soll am Montag in einer Straßenbahn drei Menschen erschossen haben. Die Polizei schließt nicht aus, dass es ein terroristisches Motiv für die Tat gab. Zwei weitere Verdächtige, die ebenfalls festgenommen worden waren, sind inzwischen aus der Haft entlassen worden.

Quelle: Deutschlandfunk vom 20.03.2019 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Utrecht: Polizei nimmt weiteren Verdächtigen fest

  1. Pingback: Utrecht: Polizei nimmt weiteren Verdächtigen fest | StaSeVe Aktuell

  2. birgit sagt:

    Der hat wohl versehentlich seinen Ausweis beim Anschlag verloren ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.