Luxemburg: Alt-Großherzog Jean mit 98 Jahren gestorben

Alt-Großherzog Jean von Luxemburg, aufgenommen bei den Feierlichkeiten zu seinem 95. Geburtstag. (Patrick Van Katwijk/Monarchy Press Europe/ dpa / dpa-Bildfunk)
Luxemburgs Alt-Großherzog Jean gestorben (Patrick Van Katwijk/Monarchy Press Europe/ dpa / dpa-Bildfunk)

Luxemburgs Alt-Großherzog Jean ist im Alter von 98 Jahren gestorben.

Das teilte seine Familie mit. Jean von Nassau von 1964 bis 2000 Staatschef des Großherzogtums. In seiner 36-jährigen Regentschaft entwickelte sich Luxemburg vom Agrar- und Industrieland zum internationalen Finanzzentrum.

#Luxemburg ist das einzige Großherzogtum der Welt. Es hat rund 600.000 Einwohner.

Quelle: Deutschlandfunk vom 23.04.2019 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Luxemburg: Alt-Großherzog Jean mit 98 Jahren gestorben

  1. Pingback: Luxemburg: Alt-Großherzog Jean mit 98 Jahren gestorben | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.