USA: Zwei Tote und mehrere Verletzte nach Schüssen an Universität


Bergfürst

Junge Männer und Frauen stehen auf einem Bürgersteig, manche von ihnen telefonieren mit dem Handy. (John Simmons/The Charlotte Observer / AP / dpa)
Studierende versammeln sich nach den tödlichen Schüssen in sicherer Entfernung. (John Simmons/The Charlotte Observer / AP / dpa)

An einer Universität in der Stadt Charlotte im US-Bundesstaat North Carolina hat ein Mann das Feuer eröffnet und mindestens zwei Menschen getötet.

Vier weitere Personen wurden nach Behördenangaben verletzt. Drei von ihnen schweben in Lebensgefahr. Der mutmaßliche Täter wurde von Polizisten überwältigt und festgenommen. Der örtliche Polizeichef sagte, durch die schnelle Reaktion der Beamten seien weitere Morde verhindert worden. Nach Angaben eines lokalen Fernsehsenders handelt es sich bei dem Täter um einen 22-jährigen Ex-Studenten, der die Hochschule erst kürzlich verlassen hatte. Warum er um sich schoss, ist noch unklar.

Quelle: Deutschlandfunk vom 01.05.2019 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu USA: Zwei Tote und mehrere Verletzte nach Schüssen an Universität

  1. Pingback: USA: Zwei Tote und mehrere Verletzte nach Schüssen an Universität | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.