Brexit: Labour lehnt Mays Vorstoß ab


Alpenwild Shop

Die britische Premierministerin Theresa May bei einer Pressekonferen am 21. Mai 2019. (AFP / POOL / Kirsty Wigglesworth)
Die britische Premierministerin Theresa May will das Parlament über ein neues Brexit-Referendum abstimmen lassen. (AFP / POOL / Kirsty Wigglesworth)

Die Opposition in Großbritannien hat ablehnend auf das Angebot von Premierministerin May reagiert.

Labour-Chef Corbyn sagte, was May ihren neuen Brexit-Deal nenne, sei in Wirklichkeit nur der gleiche alte, schlechte Deal in neuer Hülle. Seine Partei werde das nicht unterstützen. Auch Parteifreunde Mays von den Konservativen distanzierten sich.

Im Bemühen um eine Parlamentsmehrheit für den EU-Austrittsvertrag hatte die Premierministerin eine Reihe von Kompromissen unterbreitet und den Abgeordneten ein weiteres Referendum in Aussicht gestellt. Sollte das Unterhaus dem Abkommen zustimmen, könne das Parlament anschließend entscheiden, ob die Briten in einem Referendum darüber abstimmen sollen, so May.

Sie sprach von der letzten Chance, den Stillstand beim EU-Austritt zu beenden.

Quelle: Deutschlandfunk vom 22.05.2019 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Brexit: Labour lehnt Mays Vorstoß ab

  1. Pingback: Brexit: Labour lehnt Mays Vorstoß ab | StaSeVe Aktuell

  2. Ulrike sagt:

    Wieviel Ablehnung braucht die Frau noch um zu kapieren dass ihr Spiel vorbei ist ?

  3. Kleiner Grauer sagt:

    Ich glaube es ist wie immer ein abgesprochenes Theaterstück, gegen das englische Volk. Die EU arbeitet nach einem Prinzip einer lebend Fang Falle! Alles kann rein, keiner kommt raus. Die stimmen am Sonntag mit ab. Als baldiger oder sicherer Aussteiger!? Eine Scheidung vor der Hochzeit! Nach dem Sonntag kommt es zu keiner weiteren Abstimmung über den Brexit. Es wurde ein Schauspiel abgezogen das am Montag nach der Auszählung den Vorhang schließt. Fast vier Jahre schlimme Verarschung für nüchtern denkende, für die Alkoholiker im Vorstand war es ein durchgehendes Besäufnis, als Vorfeier zum ein trinken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.