CDU: Unterstützung für Chefin Kramp-Karrenbauer


Alpenwild Shop

Annegret Kramp-Karrenbauer, CDU-Vorsitzende (pa/SvenSimon)
Annegret Kramp-Karrenbauer, CDU-Vorsitzende (pa/SvenSimon)

Die CDU-Vorsitzende Kramp-Karrenbauer bekommt Unterstützung vom Wirtschafts- und vom Arbeitnehmerflügel ihrer Partei.

Die Kritik an ihr sei unfair, sagte der Vorsitzende der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung, Linnemann, der „Rheinischen Post“. Er bemängelte die Debatte um die Kanzlerkandidatur. Personalfragen solle man erst beantworten, wenn die entsprechenden Wahlen bevorstünden, so Linnemann. Kramp-Karrenbauer habe ein schweres Amt übernommen. Sie müsse aufholen, was jahrelang versäumt worden sei und der CDU ein klares inhaltliches Profil geben. Auch der Chef der christlich-demokratischen Arbeitnehmerschaft, Laumann, stellte sich hinter Kramp-Karrenbauer. Die Vorsitzende leiste gute Arbeit.

Quelle: Deutschlandfunk vom 24.06.2019 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu CDU: Unterstützung für Chefin Kramp-Karrenbauer

  1. Pingback: CDU: Unterstützung für Chefin Kramp-Karrenbauer | StaSeVe Aktuell

  2. Ulrike sagt:

    Haha redet euch das nur ein. Keiner will dieses Mannweib haben. Da wird sich nämlich gar nichts ändern wenn die an der Spitze ist. Die Leute wachen so langsam auf.

  3. Kleiner Grauer sagt:

    Merkel hat gute Arbeit geleistet. 11 Minuten Applaus-Applaus! AKK muß versäumte von Ihr nachholen. Was lässt AKK für Ihren Nachfolger alles Gutes liegen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.