Frau in Kneipe erstochen – Polizei sucht Verdächtigen – WER KENNT DEN BASE-CAP-MANN?

 

 
Entspannt steht der Verdächtige mit Bier in der Kneipe bevor er nach der Tat geht

Entspannt steht der Verdächtige mit Bier in der Kneipe bevor er nach der Tat geht Foto: Polizei

Braunschweig – Mit einem Bier in der rechten Hand lehnt er am Tresen, wenig später stach er zu.

Letzten Freitag wurde in der beliebten Kneipe „D-Zug“ an der Friedrich-Wilhelm-Straße in Braunschweig eine Frau (60) erstochen. Jetzt sucht die Polizei mit Fotos nach dem Tatverdächtigen.

Die Polizei fragt: Wer kennt diesen Mann?
Die Polizei fragt: Wer kennt diesen Mann?Foto: Polizei

Nach ersten Erkenntnissen der Ermittler war die Frau am vergangenen Freitagnachmittag gegen 17.11 Uhr mit einem etwa 25 Jahre alten Mann in Streit geraten, als der Täter plötzlich auf die einstach. Sie starb noch auf dem Weg ins Krankenhaus.

Der Tatverdächtige ist etwa 1,70 Meter groß, trägt einen Dreitagebart oder Vollbart. Zum Tatzeitpunkt soll er dunkle Bekleidung und ein dunkles Base-Cap getragen haben.Auf Antrag der Staatsanwaltschaft hat ein Gericht Bilder des Verdächtigen zur Veröffentlichung freigegeben, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Sie bittet um Hinweise auf die Identität des Mannes unter 0531/476-2516.

Quelle: Bild-online vom 11.07.2019 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Frau in Kneipe erstochen – Polizei sucht Verdächtigen – WER KENNT DEN BASE-CAP-MANN?

  1. Pingback: Frau in Kneipe erstochen – Polizei sucht Verdächtigen – WER KENNT DEN BASE-CAP-MANN? | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.