Grüne Stadt-Vision: 2030 sollen in Berlin keine Autos mit Verbrennungsmotor mehr fahren

 

22. September 2019

Grüne Stadt-Vision: 2030 sollen in Berlin keine Autos mit Verbrennungsmotor mehr fahren

KULTUR & GESELLSCHAFT

Berlin. Unvorstellbar, aber die Grünen wollen es so: in der deutschen Hauptstadt Berlin sollen spätestens 2030 keine Autos mit Verbrennungsmotor mehr fahren. So will es die Berliner grüne Verkehrssenatorin Regine Günther.

„Für wirksamen Klimaschutz führt kein Weg daran vorbei, sich möglichst schnell vom Verbrennungsmotor zu verabschieden“, versuchte die Senatorin dem „Tagesspiegel am Sonntag“ weiszumachen. Sie will in Zukunft nur noch Elektro-Autos in die Stadt lassen. „Ich erwarte für die Jahre 2022/23 in Deutschland Durchbrüche im Bereich der E-Mobilität“, sagte sie. „Dann wird man sehen, was wie schnell machbar ist.“ Spätestens 2030 solle die Auto-Emissionsfreie Umweltzone in Berlin Realität sein.

Umgesetzt werden soll sie z.B. mithilfe der künftigen Nummernschilder, auf denen Elektroautos durch das E leicht erkennbar sind. „Insofern wäre die Kontrolle einfacher als beispielsweise bei den aktuellen Dieselfahrverboten.“

Günther betonte, daß das Konzept Stadt ganz neu gedacht werden müsse: „Früher gab es das Verständnis, die ganze Straße gehört dem Auto, und der Rest muß zusehen, wie er klarkommt. Damit muß endlich Schluß sein.“ (rk)

Quelle: zuerst.de vom 21.09.2019 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Grüne Stadt-Vision: 2030 sollen in Berlin keine Autos mit Verbrennungsmotor mehr fahren

  1. Pingback: Grüne Stadt-Vision: 2030 sollen in Berlin keine Autos mit Verbrennungsmotor mehr fahren | StaSeVe Aktuell

  2. Kleiner Grauer sagt:

    Unglaublich was die für einen Blödsinn von sich gibt!!! Welcher DDR SED Parteischule ist die entsprungen? Sind wir die Irrenanstalt des Universums? Das UFOs über Nacht den geistigen Müll anderer Planeten hier abladen? Dann stimmt es wohl doch das wir das außen Straflager in der Galaxie für Straftäter anderer Planeten sind?

  3. Ulrike sagt:

    Die spinnt doch die Alte. Bin mal gespannt wieviele der Sch….E-Autos dann explodieren.
    Die sind eine grosse Gefahr weil sie schlecht zu löschen sind. Fragt mal eure Feuerwehr.

  4. birgit sagt:

    Ja, ja, die Trulla kann in Zukunft durch Berlin latschen !
    Und den Anus verschließen damit kein CO² entweicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.