Europa – Frankreich: Brücke eingestürzt – Mehrere Menschen verletzt – Mindestens ein Todesopfer

 

Frankreich: Brücke eingestürzt – Mehrere Menschen verletzt – Mindestens ein Todesopfer

Beim Zusammenbruch einer Straßenbrücke nördlich von Toulouse sind mindestens zwei Fahrzeuge in einen Fluss gestürzt – mehrere Menschen wurden verletzt. Laut Medienberichten ist ein Mensch bei dem Unglück gestorben.

Die Brücke verbindet die Gemeinden Mirepoix-sur-Tarn und Bessières. Die Feuerwehr sucht fieberhaft nach Opfern, denn demnach seien auf der Hängebrücke während des Einsturzes mindestens ein Auto und ein Lastwagen unterwegs gewesen.

Die Brücke ist völlig eingestürzt. Wir wissen mit Sicherheit, dass zwei Fahrzeuge abgestürzt sind, ein drittes Fahrzeug wurde gesehen“, sagte ein Sprecher der Feuerwehr am Montagmorgen dem Sender BFMTV.

16 Nutzer sprechen darüber

Vier Personen konnten aus dem Fluss gerettet werden. Wie die Zeitung La Dépêche berichtet, soll ein 15-jähriger Teenager ums Leben gekommen sein. Er sei demnach mit einem Elternteil unterwegs gewesen, als die Brücke einstürzte.

Quelle: Russia Today (RT) vom 18.11.2019 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.