5 verletzte Polizisten bei linker Demo in Leipzig


Alpenwild Shop

Versammlung und Demoaufzug in Connewitz am 13. Dezember 2019 - laut offiziellem Motto

Mehr als 500 Anhänger der linken Szene haben am Abend im Leipziger Stadtteil Connewitz demonstriert. Sie protestierten gegen Polizeigewalt und Mietenerhöhungen. Ein großes Polizeiaufgebot begleitete den Marsch. Nach neuesten Angaben der Beamten kam es zu vereinzelten Übergriffen durch Demonstranten. Dabei seien fünf Polizisten verletzt worden. Man habe vier Strafverfahren eingeleitet – drei wegen Körperverletzung und eins wegen Sachbeschädigung.

Quelle: MDR und LVZ vom 14.12.2019 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu 5 verletzte Polizisten bei linker Demo in Leipzig

  1. Kleiner Grauer sagt:

    Stellt Euch vor bei einer gedenkt Demo zum 12. 02. 45 wären Polizisten von Rääächten verletzt worden! Die Wortmarke wird bei Linken Demos in Zukunft verklagt weil Sie nicht mit Teddybären nach Denen wirft!

  2. ulrike sagt:

    Soso was wäre für ein Geschrei wenn es Rechte gewesen wären. So halten alle mal wieder die Schnauze.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.