Wikipedia – Gründer gibt zu: Es ist eine linke Enzyklopädie

 

Screenshot (657)

Larry Sanger, der Mitbegründer von Wikipedia, veröffentlichte einen Blog-Beitrag, in dem er feststellte, dass die Politik der „neutralen Sichtweise“ der Online-Enzyklopädie „tot“ sei, weil die Vorurteile der linken Mitwirkenden an der Seite grassieren.

Sanger nahm die Seite über Präsident Donald Trump als Beispiel und wies auf die breite Berichterstattung über angebliche Präsidentschaftsskandale im Vergleich zu dem völlig skandalfreien des ehemaligen Präsidenten Barack Hussein Obama hin.

Quelle: indexexpurgatorius.wordpress.com vom 02.06.2020 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.