Von der Türkei unterstützte Militante stehlen alte Artefakte in Syriens Afrin

Jun 29, 2020 13:57 Europe/Berlin
  • Von der Türkei unterstützte Militante stehlen alte Artefakte in Syriens Afrin

Damaskus (ParsToday/PressTV) – Von der Türkei unterstützte Militante haben eine neue Operation gestartet, um antike Artefakte aus Syriens nordwestlicher Stadt Afrin zu stehlen.

Syriens offizielle Nachrichtenagentur SANA berichtete, dass die Söldner eine neue Ausgrabungsoperation auf der Suche nach Artefakten in Afrin begonnen haben, das nördlich von Aleppo nahe der türkischen Grenze „unter direkter Aufsicht des türkischen Geheimdienstes“ liegt.

SANA zitierte lokale Quellen mit den Worten, dass Terroristen von Ahrar al-Sharqiya begonnen hätten, Ausgrabungsoperationen auf der Suche nach den Artefakten östlich des Dorfes Koura in Afrin gestartet.

Den Quellen zufolge verwenden die Militanten moderne Ausrüstung für ihre Operationen, die von türkischen Streitkräften bereitgestellt werden. Die Ausgrabungsarbeiten und der Diebstahl der antiken Artefakte werden „systematisch“ durchgeführt und vom türkischen Geheimdienst kontrolliert, fügten sie hinzu.

Die Operationen, so der Bericht, zielen darauf ab, die Artefakte, „die die Geschichte der Region und ihre syrische Identität bewahren“, an türkische Antiquitätenhändler zu verkaufen.

Am 9. Oktober starteten türkische Streitkräfte und von Ankara unterstützte Militante eine seit grenzüberschreitende Invasion im Nordosten Syriens, um die YPG-Militanten aus den Grenzgebieten zu vertreiben.

Ankara betrachtet die von den USA unterstützte YPG als eine terroristische Organisation, die mit der einheimischen kurdischen Arbeiterpartei (PKK) verbunden ist, die seit 1984 eine autonome kurdische Region in der Türkei anstrebt.

Quelle: Pars Today (Iran) vom 29.06.2020 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Von der Türkei unterstützte Militante stehlen alte Artefakte in Syriens Afrin

  1. Kleiner Grauer sagt:

    Warum gräbt der Ami nicht bei uns nach seinen Artefakten der ungerufenen Befreiung die nicht explodiert sind? Neuen Zünder rein und wieder zur Befreiung eingesetzt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.