USA: Trump plant Wahlkampfauftritt unter freiem Himmel


Alpenwild Shop

Präsident Donald Trump beim Wahlkampfauftritt in Tulsa. Im Hintergrund sieht man sehr spärlich besetzte Zuschauerränge. (laif / Redux / NYT / Doug Mills)
Donald Trumps Wahlkampfveranstaltung in Tulsa, Oklahoma, am 20. Juni 2020 (laif / Redux / NYT / Doug Mills)

US-Präsident Trump hat trotz der Corona-Pandemie eine weitere große Wahlkampfveranstaltung angekündigt.

Diese werde am 11. Juli in Portsmouth im Bundesstaat New Hampshire stattfinden, teilte sein Wahlkampfteam mit. Es werde eine Veranstaltung unter freiem Himmel sein. Alle Besucher erhielten Schutzmasken und würden ermutigt, diese auch zu tragen.

Am 20. Juni hatte Trump seinen Wahlkampf mit einer Großveranstaltung in Tulsa wieder aufgenommen. Das stieß auf Kritik, weil sie in einer Halle stattfand und tausende Menschen keine Schutzmasken trugen. – Trumps Herausforderer Biden will wegen der Pandemie auf Auftritte vor großem Publikum verzichten.

Quelle: Deutschlandfunk vom 06.07.2020 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu USA: Trump plant Wahlkampfauftritt unter freiem Himmel

  1. ulrike sagt:

    Ob das gut geht? Er gibt eine tolle Zielscheibe dabei ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.