Mit den Pleiten kommen die Entlassungen: Industrie will Personal freistellen


Alpenwild Shop

31. Juli 2020
Mit den Pleiten kommen die Entlassungen: Industrie will Personal freistellen
WIRTSCHAFT

München. Die Corona-Rezession nimmt Fahrt auf. Laut einer Umfrage des Münchner Ifo-Instituts planen zahlreiche Unternehmen wegen der Corona-Krise Entlassungen. Insbesondere die Industrie dürfte betroffen sein.

In vielen Firmen stünden die Zeichen auf Stellenabbau, teilte das Ifo-Institut mit. Im Handel dagegen entspanne sich die Lage: die Anzahl der Unternehmen, die Mitarbeiter entlassen wollen, sei zwar immer noch in der Überzahl, aber weniger stark als im Vormonat.

Im Dienstleistungssektor hielten sich Entlassungen und Einstellungen in etwa die Waage. Im Bauhauptgewerbe habe das Ifo-Beschäftigungsbarometer nachgegeben.

„Der Arbeitsmarkt ist noch nicht über den Berg“, erklärte das Institut. Der Pessimismus habe aber in den letzten zwei Monaten nachgelassen. (se)

Quelle: zuerst.de vom 31.07.2020 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Mit den Pleiten kommen die Entlassungen: Industrie will Personal freistellen

  1. ulrike sagt:

    Nach den Ferien gehts rund wenn die ganzen Urlauber zurück sind und die Kündigung auf dem Tisch haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.