Gerhard Weber: Gründer des Mode-Konzerns Gerry Weber gestorben

Der Vorstandsvorsitzende der Gerry Weber International AG, Gerhard Weber, posiert am 26.02.2014 vor der Bilanz-Pressekonferenz in Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen) zwischen Schaufensterpuppen. Nach den bereits Ende Januar vorgelegten vorläufigen Zahlen sank der operative Gewinn um knapp 9 Prozent auf 105,8 Millionen Euro. Der Umsatz stieg um 6,2 Prozent auf 852 Millionen Euro. Foto: Jan-Philipp Strobel/dpa | Verwendung weltweit (Philipp Strobel/dpa)
Gerhard Weber, Gründer des Modeunternehmens „Gerry Weber“ (Philipp Strobel/dpa)

Gerhard Weber, Gründer des Mode-Unternehmens Gerry Weber, ist im Alter von 79 Jahren gestorben.

Das teilte die Unternehmen in Halle in Westfalen mit. 1973 hatte Weber das Modeimperium in der westfälischen Provinz mit seinem Partner Udo Hardieck gegründet. Seit dem vergangenen Jahr war Weber nicht mehr an der Firma beteiligt. Weber hatte über Jahrzehnte den Stil des Modelabels geprägt. Bekannt wurde das Unternehmen unter anderem durch den Werbevertrag mit Steffi Graf und das in Halle ausgetragene ATP-Rasen-Tennisturnier „Gerry Weber Open“.

Quelle: Deutschlandfunk vom 24.09.2020 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.