USA errichten neue Militärbasis in Syrien

Oct 13, 2020 10:50 Europe/Berlin
  • USA errichten neue Militärbasis in Syrien

Deir ez-Zor (ParsToday) – Medienquellen berichteten über die Errichtung einer neuen Militärbasis im von den terroristischen US-Militärs besetzten Gebiet in Syrien.

Wie die russische Nachrichtenagentur Sputnik am Montag unter Berufung auf Elnashra meldete, ist die US-Armee derzeit dabei eine neue Militärbasis im Gebiet von al-Baghuz, im Südosten der ostsyrischen Provinz Deir ez-Zor, zu bauen.

Laut Sputnik begannen die ersten Schritte für den Bau dieser illegalen Basis auf syrischem Boden mit der Vorbereitung einer Landebahn für Hubschrauber, um Logistikausrüstung in die Region zu bringen.

In der Zwischenzeit teilten lokale Quellen mit, dass das US-Militär am Montag eine Reihe kurdischer Milizen, bekannt als die von Washington unterstützten sogenannten Syrischen Demokratischen Kräfte, SDF, an mehreren Stellen rund um die Basis stationiert habe.

In den letzten Monaten haben die USA tausende LKWs mit Waffen und militärischen sowie logistischen Ausrüstungen über illegale Grenzübergänge auf syrischen Boden gebracht, um ihre illegale Präsenz in Syrien für den Raub von Erdöl und anderen Ressourcen zu festigen.

Die USA und ihre Verbündeten sind derzeit unter dem Vorwand der Terrorismusbekämpfung, ohne Erlaubnis der syrischen Regierung in diesem Land.

Die syrischen Verantwortungsträger haben das Vorgehen der USA und ihrer Verbündeten bisher mehrfach verurteilt und als Besatzung bezeichnet.

Quelle: Pars Today (Iran) vom 13.10.2020 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu USA errichten neue Militärbasis in Syrien

  1. Kleiner Grauer sagt:

    Der Ami spielt mit dem Feuer! Zuviel Aspartam im Kaugummi gehabt, nun stellen sich Bewusstseinsstörungen ein? Wenn „Russland“ mit seiner Luftflotte diese Gebiete besetzt, ohne das der Ami, wie 68 in der CSSR, nichts auf dem Radar hat, dann soll Er doch sofort bei dem NATOT im Ostsee Raum nachsehen welche Flaggen dort in den Stützpunkten aufgezogen sind. Die militärische Ausrüstung die voraussichtlich erbeutet wird kann Russland selbst nicht gebrauchen. Dieses Material ist zu rückständig. Es wird nach Afrika verschifft werden müssen.
    ##Der Süßstoff Aspartam ist für Verbraucher unbedenklich. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Risikobewertung der EU-Lebensmittelbehörde Efsa. Zuvor gab es immer wieder Bedenken, dass der Stoff die Gesundheit schädigen und zum Beispiel Krebs auslösen könnte.##

  2. birgit sagt:

    Aspartam macht blöde ! Da sieht man es wieder ! Deshalb saufen die Amis so viel Cola, möchten in die andere Welt der Nichterkenntnis entschweben.
    So spart man sich härtere Drogen.

  3. Ulrike sagt:

    Das ist eine bodenlose Frechheit der Amerikaner. Keiner hat die ins Land gebeten.
    Die wollen doch nur Assad weg haben damit sie das Land – wie schon viele andere zuvor – ausplündern können. Und die ganze Welt schaut zu und gibt immer Assad die Schuld.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.