Wegen Impfpflicht in Hotels: Bürger rufen zum Massenboykott gegen Alltours auf

 

 

22.02.2021 19:50 

Der Düsseldorfer Reiseveranstalter Alltours will vom Herbst an in seinen eigenen Urlaubshotels der Marke Allsun nur noch Gäste mit einer Corona-Impfung beherbergen. Doch der Schuss ging offenbar nach hinten los.

Wegen Impfpflicht in Hotels: Bürger rufen zum Massenboykott gegen Alltours auf
Eine medizinische Fachangestellte setzt bei einem Probedurchlauf im Impfzentrum Bamberg bei einer Dame die Kanüle zur Impfung an. In der Spritze befindet sich kein Impfstoff (gestellte Szene). (Foto: dpa)
 

Der Düsseldorfer Reiseveranstalter Alltours will vom Herbst an in seinen eigenen Urlaubshotels der Marke Allsun nur noch Gäste mit einer Corona-Impfung beherbergen. Diese Regel solle voraussichtlich ab dem 31. Oktober gelten, teilte das Unternehmen am Freitag mit. Der genaue Zeitpunkt hänge vom Verlauf der Impfungen ab. Alltours betreibt unter dem Namen Allsun 35 Hotels auf Mallorca, den Kanaren und in Griechenland. „Wir wollen allen Gästen höchstmögliche Sicherheit bieten, damit sie ihren Urlaub entspannt genießen können“, sagte Alltours-Inhaber Willi Verhuven laut Mitteilung. Bei steigenden Impfquoten und sinkenden Inzidenzen in den Urlaubsgebieten stehe einem Urlaub nichts im Wege.

Diese Ankündigung sorgte für Proteste in den sozialen Medien. Auf der Facebook-Seite von Alltours kommentierten Tausende Facebook-Nutzer den Vorstoß mit zahlreichen Boykottaufrufen. Ein kurzer Abriss:

„Hoffe der Pleitegeier Kreist über euch“

„Nur noch Geimpfte? Hoffe ihr geht Pleite“

„Ihr seid richtig ekelhaft“

„Das geht gewaltig nach hinten los – #alltours NIE WIEDER!“

„Impfpflicht bei Alltours? Nö, dann behalte ich mein Geld lieber für mich. Alltours bekommt es jedenfalls nicht“

„Kein Interesse. Viel Spaß beim Pleite gehen“

„Sommerurlaub mit alltours? Nö danke, ab jetzt nie wieder“

„Mit Sicherheit werde ich bei euch nicht mehr buchen , da ihr nur noch geimpfte Menschen reisen lasst“

„Ich werde NIE BEI EUCH BUCHEN!!! Viel Spaß beim pleite gehen“

„Und was ist mit den Familien? Der Impfstoff ist nicht für Kinder zugelassen, also nur noch Pärchen und Singles bei Alltours. Gut könnt ihr haben“

„Urlaub gern! Aber nie wieder mit euch!“

„Ohne mich! Nie wieder alltours!“

„Ihr diskriminiert uns – wir diskriminieren euch. Aktion – Reaktion.“

„Fickt euch alltours ich sehe euch schon pleite gehen juhuuuuu“

„Nach eurer Impfaussage werde ich nie wieder bei euch was buchen. Wünsche euch die Insolvenz“

„Die Impfparolen gehen nach hinten los, liebe Alltours. Überlegt mal kurz: bis Mitte/Ende des Jahres sind maximal die Rentner geimpft. Also dieses Jahr nur Rentnerreisen. Über den Daumen gepeilt, lassen sich 50 % der Menschen nicht impfen. Also werdet ihr 50% weniger zahlende Kunden haben, oder glaubt ihr, dass von den 50% der geimpften alle Kunden zu euch kommen? Es wird für diejenigen, die das Impfen verlangen schlecht ausgehen. Das prophezeie ich einfach mal, dass das mit einer Insolvenz enden wird. Noch ein kleiner Tipp, rechnet einmal nach: In Hamburg leben ca. 1.8 Millionen Menschen, im Moment werden maximal 500 Personen am Tag geimpft. Es sollen einmal 7000 werden….aber niemand weiß wann. Viel Erfolg bei der Rechenaufgabe.“

„Byebye Alltours“

„Ihr könnt mich mal. Geht mit euren Geimpften in Konkurs. Ich wünsche es euch“

„,soooo flexibel – mit alltours sorglos den Sommer buchen‘…. ,aber bitte mit Impfung!‘ haben die Marketingstrategen vergessen. Das wird eine teure Pressemitteilung werden, Freunde“

„Ich werde alle die ich kenne ob Familie oder Freunde eure ekelhafte Impf Bedingungen erzählen und das sollte jeder machen so das ihr pleite geht ihr Haufen …“

„Das war‘s. Nie wieder Alltours“

„Nur mit Impfung ? Da müsst Ihr dann leider auf mein Geld verzichten – geht pleite !“

„Ja wo sind wir denn hier? Was bildet ihr euch eigentlich ein! Wer mich zur Impfung zwingen will, hat mich als Kunde verloren. Alltours schafft sich ab, schade für die Mitarbeiter“

„Hoffen wir mal, das dieser Drecksverein schnellstmöglich Pleite geht. Wollen nur noch geimpfte Leute in den Urlaub lassen“

„Auch ich mit Familie wollen wieder in den Süden. Das Geld dafür liegt seid letzten Jahr bereit ,+ das von diesem Jahr . Ich sag’s mal so , da wird sich schon ein Veranstalter finden der mein Geld will“

„Nur mit Impfung? Warum? Völlig sinnfrei! Somit keine Buchung mehr über Sie!!!“

„Bei Euch werde ich gewiss nichts mehr buchen. Wer sich unterschwellig als Gesetzgeber aufspielt und eine Impfpflicht einführt, wird von mir und keinem meiner Angehörigen mehr ,berücksichtigt‘“

„Den Shitstorm habt ihr euch redlich verdient #niewiederAlltours“

Quelle: Deutsche Wirtschafts Nachrichten vom 22.02.2021

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Sie finden staseve auf Gab unter https://gab.com/staseve

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 


Dieser Beitrag wurde unter Aktuell abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Kommentare zu Wegen Impfpflicht in Hotels: Bürger rufen zum Massenboykott gegen Alltours auf

  1. Kleiner Grauer sagt:

    Seht nach wer ist Alltours und Ihr habt keine Fragen mehr.

  2. Annette sagt:

    Mit meinem Schreiben von vor ein paar Tagen war ich wohl nicht allein:

    Mein Schreiben an Alltours:

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    eine Reise von oder mit Alltours wird es bei uns im Familienkreis nicht mehr geben.
    Ihre Gesundheitsbemühungen in allen Ehren, jedoch möchten wir das Unternehmen Alltours von Planungen ausschließen.
    Wir bedauern diese Entscheidung und werden das auch bei anderen Anbietern so handhaben.
    Mit freundlichen Grüßen,
    Annette xxxxxxxxxx

  3. Annette sagt:

    Die Liste der empörten Urlaubsfreunde werde ich kopieren und an ein mir bekanntes Reiseunternehmen weiterleiten, welches für TUI handelt.

    Können Sie auch machen…

  4. Kleiner Grauer sagt:

    Wie das passt Alltours. Die wurden aus Mittelasien, aus dem phönizischen Reich, aus Ägypten, aus dem Libanon, aus der Türkei, aus Syrien und aus Jordanien in Ihrer Geschichte vertrieben. Weil Sie überall die Macht übernehmen wollten, nachdem Sie die Finanzen in den Ländern übernommen und geplündert hatten.
    Zweifellhafte Geschichten verbreite ich nicht, solange die nicht verbreitet werden düXXX.

  5. Ulrike sagt:

    Recht so die sollen ruhig pleite gehen diese Vollpfosten.
    Wir buchen jedenfalls nie mehr bei denen.

  6. Netreporter sagt:

    https://zeronet.now.im/1KsYfejPSmSBd9abL5ADdCLmNwxnpw8Wvw/#videos

    Hier habe ich eine interessante Seite mit tagfrischen Infos zur Fakepandemie entdeckt.
    Es traegt dazu bei die Lackaffen in Berlin dingfest zu machen.

    Ergaenzt wird das Kunstwerke durch einen Pranger wohin Geschaedigte die Tater melden koennen. Da wird nicht zensiert. Das ist doch mal was.

    https://zeronet.now.im/16Ndh9B7tigVYgKCr4P8LsXonbSuBXmjg/B_Berlin_Reg_Presseamt.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.