Dr. Carrie Madej warnt: Nichtmenschliche Gensequenzen im Menschen sind Eigentum des Patentinhabers

Corona-Impfung: Kann ich eher geimpft werden, wenn ...

US-Gerichtsbeschluss -nichtmenschliche Gensequenzen in Menschen sind Eigentum des Patentinhabers. Also doch:

USA-hat entschieden, Geimpfte WELTWEIT gelten als patentiert zu sein unter USA Gesetz, sie sind keine Menschen mehr.

Durch eine DNA oder RNA GEN-modifizierte Impfung mRNA Impfung, sind sie BESITZTUM des Patentes Inhabers der GEN-modifizierte Impfung, weil sie einen eigenem Genom haben und sind keine „Human“ ( Keine Natürliche Menschen) mehr sondern „Trans-Human“ also es sind keine Menschen mehr und alle Menschlichen Rechte entfallen dadurch. Es gilt WELTWEIT, – die Patenten unterliegen den USA Gesetzen.

Seit 2013 alle GEN-Modifizierten, mRNA Geimpften sind Gesetzlich Trans-Human und Gesetzlich als Trans-Human identifiziert und bekommen keine Menschenrechte und auch keine andere Rechte eines Staates, und zu berücksichtigen ist das gilt WELTWEIT,
denn die Patenten der GEN-GIFTSPRITZEN sind in den USA ZUHAUSE. und somit die Zuständigkeit und die Gesetzgebung

QUELLE aus der OBERSTE GERICHTSHOF USA Entscheidung
PDF HIER

Dr. Carrie Madej schließt sich dem Journalisten Alex Newman an, um die transhumanistische Agenda hinter den COVID-Impfstoffen zu diskutieren. …

Wie für SARS-CoV-2 sagt sie, „Es gibt keine Freedom of Information Act auf der ganzen Welt, die jemals eine tatsächliche, bonafide Probe des Virus produziert hat. Es existiert buchstäblich nicht. Wir haben nur den Code und der ist wichtig zu wissen.

„Niemand hat das eigentliche Virus. Warum ist das so? Das haben sie nie beantwortet. Also können sie den normalen Impfstoff nicht herstellen. Es ist ein rekombinanter Code mit einer Gensynthese. Das heißt, sie schieben verschiedene Arten von genetischem Material zusammen, schieben sie zusammen wie ein Frankenstein-Puzzle und dann, um die fehlenden Lücken zu füllen, lassen sie ein Computerprogramm mit künstlicher Intelligenz das für sie tun.“

Was sie sagt, ist, dass die Spritze verschiedene Proteine enthält, von denen einige in der menschlichen Plazenta und im Sperma vorkommen, die eine Autoimmunreaktion in den Geweben auslösen können, die diese Proteine haben.

Bisher wurden 18 Untereinheiten von HIV1 im genetischen Code des Virus gefunden, die den Körper veranlassen, das HIV1-Virus absichtlich zu produzieren. „Könnte man davon HIV oder AIDS bekommen? Niemand hat die Antwort darauf. Nur die Zeit wird es zeigen; in Jahren werden wir es wissen. Aber Sie sollten wissen, dass Menschen, die auf HIV getestet wurden, nachdem sie diese Impfstoffe bekommen haben… in Australien wurden sie positiv getestet. Das ist also etwas, worüber man sehr besorgt sein sollte.

Außerdem enthält SARS-CoV-2 (das mathematische Modell) eine Nachbildung des menschlichen Chromosoms 8, was bedeutet, dass die PCR-Testkits der WHO bei allen getesteten Menschen ein positives Ergebnis finden sollten. Noch beunruhigender ist, dass Chromosom 8 mit der menschlichen Intelligenz und Fruchtbarkeit zu tun hat. Das bedeutet, dass es eine Autoimmunreaktion gegen ein Chromosom auslösen könnte, das für zwei unserer wertvollsten Eigenschaften als Menschen codiert.

Pfizer und Moderna haben außerdem ein künstliches Nukleosid in die RNA des Impfstoffs eingefügt, das Pseudouridylyl oder kurz „Psi“ genannt wird und absolut nicht von dieser Welt ist. Dr. Madej sagt: „Niemand kennt die Auswirkungen davon…Es kann wie ein Computer-Hacker-Programm wirken. Es kann wie ein Einbahnstraßenprogramm wirken, immer um sich in den Körper zu hacken…sie sagen, sie unterdrücken unsere Immun-Checkpoints, damit sie den Code einschleusen können und unser Körper ihn nicht zerstört…

Quelle: politikstube.com vom 11.07.2021

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Sie finden staseve auf Gab unter https://gab.com/staseve

Sie finden uns auf Gettr https://gettr.com/user/peterfruehwald

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 


Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Kommentare zu Dr. Carrie Madej warnt: Nichtmenschliche Gensequenzen im Menschen sind Eigentum des Patentinhabers

  1. Annette sagt:

    Sie sagen damit aus, gespritzte Leute wie Merkel und Spahn sind Eigentum eines Genetikers?

  2. Ulrike sagt:

    Diese Typen sind doch nicht mit dem Gift geimpft. Wer das glaubt glaubt auch an den Osterhasen.

  3. Kleiner Grauer sagt:

    Überlegen wir gemeinsam wie lange die vermutliche Rattenbande gepaart mit ehemals „lebendem“ irdischem Brennmaterial, den heutigen Stand der „Forschung“ vorbereitet hat. Verwandtschaft von mir hat mir etwa um die Wende herum gesagt: Es kommt so weit, daß Du als Frau gefragt wirst, welche Haarfarbe, welche Augenfarbe, welche Größe, welche Intelligenz soll Dein Kind haben, oder wünschst Du Dir? Dann wird das im Reagenzglas zusammengestellt. Intelligenz kostet extra. Wer Ärzte, Ingenieure, Wissenschaftler oder so haben will muß extra bezahlen. Der weniger finanziell ausgestattete bekommt nur Intelligenz für Fließband Arbeit! Ich weiß noch wie DIE diskutiert haben um die Retorten Babys zu verhindern! Dann wurde gelockert weil die Engländer, Amis, die Embryos im Erlmeier Kolben auflösen und somit den Wissenschaftlichen Fortschritt zu Ihrem Profit ausnutze können. Wir müssen unbedingt nachziehen und auf und überholen. Es hat damals „Wer?“ gesagt und gewarnt: Die Verbrecher, die Skrupellosen Verbrecher*** in der Forschung werden immer Ihre Ergebnisse gegen die Menschen einsetzen. Von mir aus sage ich ***„skrupellose Verbrecher“ DIE sind viel schlimmer als wir es uns denken können!
    Die Tierärztin aus England, die entdeckt hat warum es BSE gibt, haben diese skrupellosen aus der Hölle verstoßenen Verbrecher in den Wahnsinn getrieben.
    Den französischen Journalisten der den 11.9. als Sprengung aufgedeckt hat, wurde in den Wahnsinn getrieben. Es gab einen Deutschen der hat ein Verfahren (und das Patent) entwickelt, da wirft man alle Abfälle in eine Maschine, dann quietscht und klappert es zwischendrin und hinten kommt nur unbelastete Asche raus. Den hat man in den Wahnsinn treiben wollen, der war so weit terrorisiert worden, der hat sich vor Angst unter seinem Schreibtisch versteckt. Er hat sich vor 2000 nach Arabien abgesetzt und baut dort erfolgreich diese Anlagen. Nur wir erfahren es nicht. Oder habt Ihr gehört das Trinkhalme, Plastebecher und Ohreiniger Stäbchen aus Arabien den Atlantik vor Hawaii verseuchen? Das sind wir Mitteleuropa Deppen! Der Iran lässt kein gebrauchtes Auto in sein Land das älter ist als fünf Jahre ist-gewusst??? Wir werden verarscht! Von „Gehirnen“ gleichgestalteten Wissenschaftlern und Politikern! Ein Stargate zu intelligenten, für uns vorteilhaften Wesen soll es nicht geben, aber einen Tunnel aus der Hölle muß es für DIE dort ausgesuchten aber auch untauglichen und verstoßen, als wider und Ausgeburt gegen uns geben.

    • Kleiner Grauer sagt:

      Erlenmeyerkolben (Synonym Schüttelkolben)
      Hier der richtige, den hatte ich mir vorgenommen, aber die Vergesslichkeit!!! Meine Eltern hatten dafür kein Geld bereitgestellt um Sie mir vorzuenthalten. Nun hab ich Sie, ähm was war doch gleich (:-))

      • Kleiner Grauer sagt:

        Einen hab ich noch!!!
        Vorsorglich mit weitreichendem Grundwissen ausgestattet, bin ich kein Leistungssportler im dreier Weitsprung geworden. Wer weiß was ich mir da zusammengeschüttelt hätte. (:-)) (:-))

  4. birgit sagt:

    Also Leute, dies hier ist kein Spaß mehr !
    Was sich hier abspielt wurde uns in einer nicht beendeten Science-Fiction Serie vor Jahren gezeigt. Habe den Namen vergessen, kann da jemand helfen ?

    In mir verhärtet sich ein böser Verdacht !
    Kann es sein ?
    Das Treasury Certificate the Committee of 300, also das Collateral-der Bond, ist aufgeflogen. Mit unseren Geburtsurkunden haben die unendliche Werte für sich selbst geschaffen, ohne unser Wissen und Zustimmung uns zur juristischen Sache degradiert.Wir sind aber die einzig Begünstigen dieses Kontos, denn es wird auf unsere SV-Nummer geführt.
    Die „Währungshüter“, welche nie gehütet haben, sind in heller Aufregung und wissen selbst nicht wie es am Finanzmarkt weiter gehen soll. Na klar, wie erkläre ich meinem Kinde den Zusammenbruch ?
    Er wird aber kommen müssen ! Dann sind die Collaterale evtl. wertlos !

    Also schaftt man neue Sklaven, juristische Sachen, die weiter ausgebeutet werden dürfen, denn Patente fallen nicht unter Menschenrechte !
    Es wird über die Impfung ein neuer Bond aufgelegt und gleichzeitig die Bevölkerung auf 500 Mio. dezimiert, denn das ist vollkommen ausreichend, um die obere Bande zu bedienen.
    Der Rest ist nutzlos, frißt bloß die Ressourcen der Erde weg !

    Könnte das die Denkweise dieser Satanisten sein ?

    Uns kann nur noch NESARA retten ! Trump, Beeilung bitte !

  5. Rosemarie Pauly sagt:

    …„Niemand hat das eigentliche Virus…

    Sag ich ja !
    Warum wohl wurden sofort überall diese sogenannten Impfstoffe hergestellt ? Hätte man das evtl. aus einem Labor entkommene (wenn’s überhaupt stimmt) Virus laufen lassen, wäre womöglich nicht viel passiert, nicht mehr als bei einer Influenza-Grippe. So aber hat man an jenem Virus SARS-Cov2 weiter herumgepfuscht und die Impfseren fabriziert, die jetzt alle Welt krank machen und bei jeder Nachimpfung bis zum Sankt-Nimmerleins-Tag neue Varianten hervorrufen, bis uns die Schriftzeichen ausgehen und wir die chinesischen, japanischen, indonesischen, hebräischen und ägyptischen Hieroglyphen etc. zu Hilfe nehmen müssen…

  6. gerhard sagt:

    Jetzt bleibt mir die Spucke weg… die Patentinhaber gehören an die Wand gestellt.
    Bischen viel Horroszenario unterwegs….oder ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.