Die Impflüge: Wir wurden von Anfang an belogen! (EMA)

Marc Friedrich mit 5 Top-Investment-Ideen für die nächste Dekade

Marc Friedrich, Autor

Die Impflüge: Wir wurden von Anfang an belogen! Dieser Brief wird die letzten drei Jahre #Corona-Politik auf den Kopf stellen. Das Argument „Man hat es damals ja nicht besser gewusst“ zerfällt zu Staub. Was jetzt herauskam, wie uns die Politik seit Beginn der #Coronakrise angelogen hat und selbst über die EMA (Europäische Arzneimittel-Agentur) hinwegsah, das erfährst du jetzt! #Impfung

Quelle: Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) vom 29.11.2023

Sie finden staseve auf Telegram unter

https://t.me/fruehwaldinformiert

Sie finden staseve auf Gab unter https://gab.com/staseve

Sie finden uns auf Gettr https://gettr.com/user/peterfruehwald

Folgt unserem neuen Kanal Heimische Direktvermarktung: https://t.me/heimischeProdukte

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
5 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Tankschiff
Tankschiff
2 Monate zuvor

…und darf ich jetzt dem Lügner vom OA in xxxx meine Verachtung aussprechen oder ist das dann Haßrede?

Sind Verbrechen, die nicht von einer gerechten Justiz verfolgt werden, Sache de EU?

Ulrike
Ulrike
2 Monate zuvor

Alle Lügner ins tiefste Verliess und Schlüssel wegwerfen.

Alexander Berg - BERG- Blog

„Es ist leicht, Leute zu belügen, die sich schon selbst belügen.“ „Mysterio“, Spider-Man – Far From Home, 2019
—-
Das Wahre wird in einem gewohnten Szenario nur einmal erwähnt. Der Rest ist dann Märchenstunde für die Masse:
—-
„Lassen sie mich auch nochmal zur Krankheit Folgendes sagen. Alles, was wir bisher aus… von dieser Krankheit gelernt haben, die wir wirklich erst seit wenigen Wochen kennen, ist dass rund vier von fünf Menschen, die mit dem Virus infiziert werden, nur leichte Symptome haben oder gar keine Symptome.
Also vier von fünf, wird den wird diese Krankheit mehr oder weniger spurlos vorbeigehen. Sie haben wirklich vielleicht nur leichte Schnupfensymptome. Manche werden eben gar keine Symptome haben. Das liegt daran, dass es eigentlich gar keinen Erreger gibt… ganz, ganz…
Ich persönlich kenne nur einen Erreger, das ist das Maul- und Klauenseuchevirus, bei bei Wiederkäuern, dass bei jedem Tier, was infiziert wird, auch eine klinische Symptomatik macht. Aber das gibts… die meisten Erreger machen das eben nicht, sondern viele werden einfach nur infiziert, merken es gar nicht, bilden aber dann eine Immunität aus.
Das ist der Grund, das eben auch jede Epidemie und Pandemie irgendwann mal zum Stoppen kommt…“Lothar H. Wieler, Leiter des RKI, 13.03.2020 (ab Minute 10:30)

Last edited 2 Monate zuvor by Alexander Berg - BERG- Blog
kairo
kairo
2 Monate zuvor

Das liegt daran, dass es eigentlich gar keinen Erreger gibt… ganz, ganz… Ich persönlich kenne nur einen Erreger, das ist das Maul- und Klauenseuchevirus, bei bei Wiederkäuern, dass bei jedem Tier, was infiziert wird, auch eine klinische Symptomatik macht. Aber das gibts… die meisten Erreger machen das eben nicht,

Die Hervorhebung erweckt einen falschen Eindruck. Es ist unredlich, Herrn Wieler etwas unterzuschieben, was er gar nicht sagen wollte. Leider hat er den Satz schlecht angefangen. Aber eine Rede ist nun mal keine Schreibe.

Kleiner Grauer
Kleiner Grauer
2 Monate zuvor
Reply to  kairo

Der Ladendieb wollte auch nicht in die Kasse greifen. Er bekam einen Krampf und konnte nicht wieder los lassen!
Der Wieler konnte nichts verkehrt Falsches sagen. Der hat doch jeden Satz abgelesen! Hast Du Blinden Fernsehen?