Afrika-Reise: Merkel besucht Äthiopien

Bundeskanzlerin Merkel sitzt inmitten nigerianischer Grundschüler in einem Klassenraum. (picture alliance /dpa /Michael Kappeler)Bundeskanzlerin Merkel auf ihrer Afrika-Reise – hier bei einem Besuch in einer Grundschule in der nigerianischen Hauptstadt Niamey. (picture alliance /dpa /Michael Kappeler)


Am letzten Tag ihrer Afrika-Reise wird Bundeskanzlerin Merkel heute in Äthiopien erwartet.

In der Hauptstadt Addis Abeba ist unter anderem ein Treffen mit Ministerpräsident Desalegn geplant. Anschließend kommt die Kanzlerin mit dem Vorsitzenden der Afrikanischen Union, Dlamini-Zuma, zusammen. – Nach gewaltsamen Unruhen gilt in Äthiopien seit gestern der Ausnahmezustand. Das ostafrikanische Land leidet unter den Folgen einer schweren Dürre. Darüber hinaus haben in Äthiopien viele Menschen aus den Krisenländern Südsudan, Somalia und Eritrea Zuflucht gesucht.

Der äthiopisch-deutsche Publizist Asserate forderte Merkel auf, dem Ministerpräsidenten Desalegn – Zitat – die Leviten zu lesen. Sie müsse auf gute Regierungsführung pochen. Asserate sagte im Deutschlandfunk, wenn die EU den Menschen weiter zumute, unter Gewaltherrschern und Diktatoren zu leben, würden Millionen nach Europa kommen.

Quelle: Deutschlandfunk vom 11.10.2016


Roberts Teehaus

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Afrika-Reise: Merkel besucht Äthiopien

  1. Dr.med Wilhelm Neumayr sagt:

    Manchmal hat man den Eindruck, dass sich die Bunzlerin öfter im Ausland aufhält als in Deutschland, nach dem Motto: einen Haufen hinsetzen und davon laufen. Die Anderen schaffen das schon.

  2. Dr.med Wilhelm Neumayr sagt:

    Was sagen denn all die Skelette in Äthiopien, wenn sie diesen fetten Steiß sehen?

  3. Dr.med Wilhelm Neumayr sagt:

    Der fette Steiß hat natürlich auch eine Bedeutung für den Wahlkampf. Er soll signalisieren, dass die Bunzlerin Sitzfleisch hat und unbedingt wieder für die Bunzlerschaft kanditieren will. Außerdem qualifiziert so ein mächtiges Sitzfleisch für die Fähigkeit, lange Sitzungen in Brüssel durchzuhalten.

  4. Ulrike sagt:

    Jetzt wird sie noch mehr von denen einladen ins gelobte Deutschland zu kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.