Tschechien: Präsident Zeman wünscht seinen Bürgern ein „gefährliches Leben“

Der tschechische Präsident Milos Zeman (picture alliance / dpa / Jan Koller)
Freund markiger Wortwahl: Der tschechische Präsident Milos Zeman. (picture alliance / dpa / Jan Koller)

Screenshot (395)

Der tschechische Präsident Zeman hat mit einer ungewöhnlichen Weihnachtsansprache auf sich aufmerksam gemacht.

Er wünsche den Menschen in seinem Land zum Jahreswechsel – Zitat „ein gefährliches Leben voller Risiken und Kämpfe“, erklärte Zeman im Rundfunk. Lediglich traditionsgemäß „Gesundheit, Glück und ein langes Leben zu wünschen“, hielte er für zu unoriginell und eine reine Phrase. Zeman betonte, zwar wünsche er den Menschen auch Siege und Erfolge. Aber wer keine Kämpfe ausfechte, könne sie auch nicht gewinnen und erfolgreich sein.


Ostseeflug

Quelle: Deutschlandfunk vom 25.12.2016

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.