US-Außenminister: Trump-Regierung überprüft Iran-Politik


Vitamimix


Washington – Die Trump-Regierung überprüft derzeit umfassend die Politik der USA gegenüber dem Iran. Dies sagte der US-Außenminister Rex Tillerson am Mittwoch in Washington. Präsident Trump habe den Nationalen Sicherheitsrat aufgefordert, eine umfassende Überprüfung des Atomabkommens mit dem Iran einzuleiten. Dabei soll bewertet werden, ob die Aufhebung der Sanktionen gegen den Iran den nationalen Sicherheitsinteressen der USA entspricht.

Kopp Verlag


Tillerson hatte am Mittwoch in seiner Rede im Außenministerium seine Ansicht bekräftigt, dass der Iran den Terrorismus unterstütze und exportiere. Dadurch seien die Konflikte in Syrien, im Irak, dem Jemen und dem Libanon verschärft worden. Die Interessen der USA in diesen Ländern seien dadurch ebenfalls geschädigt worden. Das Abkommen mit dem Iran hätte keine Denuklearisierung des Iran realisieren können. Es habe nur die Zeit verlängert, bis der Iran doch zur Atommacht werde, sagte Tillerson.

Quelle: CRI (China) vom 20.04.2017



Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu US-Außenminister: Trump-Regierung überprüft Iran-Politik

  1. Pingback: US-Außenminister: Trump-Regierung überprüft Iran-Politik | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.