Afghanistan: Ex-Präsident Karsai kritisiert USA


Dildoking

Hamid Karsai, ehemaliger Präsident Afghanistans. (ARD-Studio Neu Dehli / Jürgen Webermann)
#Hamid Karsai, von 2001 bis 2014 Präsident Afghanistans (ARD-Studio Neu Dehli / Jürgen Webermann)

Der ehemalige afghanische Präsident #Karsai hat die #USA im Kampf gegen den Terror zum Umsteuern aufgerufen.

Die angekündigte Verstärkung der US-Truppen in #Afghanistan sei keine Lösung, sagte Karsai der „Berliner Zeitung“. Washington müsse vielmehr mit maßgeblichen Mächten wie Russland, China und dem Iran zusammenarbeiten. Der frühere Staatschef betonte, die Präsenz der USA in seinem Land habe zur Radikalisierung beigetragen und dazu geführt, dass sich die Terror-Miliz IS dort festgesetzt habe. Karsai war bis 2014 afghanischer Präsident. Er nimmt an einer Tagung im nordrhein-westfälischen Schwerte teil.

Quelle: Deutschlandfunk vom 25.11.2017


Höllberg

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Afghanistan: Ex-Präsident Karsai kritisiert USA

  1. Pingback: Afghanistan: Ex-Präsident Karsai kritisiert USA | StaSeVe Aktuell

  2. Ulrike sagt:

    Der Kerl hats gerade nötig. Wie viele Millionen hat der kassiert?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.