Heraklion auf Kreta – Deutsches Konsulat kurzzeitig besetzt


Charlotte Meentzen

Ein Verkehrsschild gibt die Richtungen nach Irakleio (Heraklion), Karteros und Episkopi an. (dpa)
Heraklion geradeaus (dpa)

Das deutsche #Konsulat auf der griechischen Insel #Kreta ist Schauplatz einer Protestaktion gegen die türkische Offensive in der nordsyrischen Kurdenregion #Afrin gewesen.

Eine Gruppe von Menschen habe das Konsulat in der Inselhauptstadt #Heraklion betreten, Bilder von den Wänden entfernt und Protestbanner aufgehängt, sagte ein Polizeisprecher. Berichte über Verletzte oder Festnahmen gab es nicht. Zuvor war gemeldet worden, dass die #Demonstranten erhebliche Schäden in der Gesandtschaft angerichtet hätten; dazu teilte die griechische Polizei nichts mit.

Quelle: Deutschlandfunk vom 16.03.2018


Höllberg

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Heraklion auf Kreta – Deutsches Konsulat kurzzeitig besetzt

  1. Pingback: Heraklion auf Kreta – Deutsches Konsulat kurzzeitig besetzt | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.