Polizeireport aus der #NoGo-#Area #Wiesbaden: Passantin von drei #staatenlosen Männern #bedrängt #unsittlich berührt und zu Boden #geworfen!

 

In den frühen Morgenstunden des 17.03.2018 lief die Geschädigte vom Kurpark kommend in Richtung der #Luisenstraße. Dort kamen ihr drei Männer entgegen. Die Geschädigte wird von den Männern angesprochen und gedrängt mit ihnen zu kommen. Während dessen wird die Geschädigte durch die drei Männer unsittlich berührt und zu Boden geworfen. Als die Geschädigte um Hilfe ruft lassen die drei Männer von ihr ab und rennen in unbekannte Richtung davon. Zeugen des Vorfalles werden gebeten sich bei der Polizei unter der Tel.-Nr. 0611/345-0 zu melden.

Polizeipräsidium Westhessen

Quelle: behoerdenstress.de vom 17.03.2018

Anmerkung der Redaktion staseve: Mal wieder keine Angabe zur Nationalität! Aber anhand des Berichtes kennt sich der geübte Leser aus!


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Polizeireport aus der #NoGo-#Area #Wiesbaden: Passantin von drei #staatenlosen Männern #bedrängt #unsittlich berührt und zu Boden #geworfen!

  1. Pingback: Polizeireport aus der #NoGo-#Area #Wiesbaden: Passantin von drei #staatenlosen Männern #bedrängt #unsittlich berührt und zu Boden #geworfen! | StaSeVe Aktuell

  2. Ulrike sagt:

    Es gibt doch gar keine No go Areas lt. unserer Regierung. Wie könnt ihr nur so was böses schreiben ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.