Wegen angeblicher Regierungspropaganda: Konfuzius-Institute im Visier der US-Schlapphüte


Regenbekleidung.com

18. März 2018
Wegen angeblicher Regierungspropaganda: Konfuzius-Institute im Visier der US-Schlapphüte
INTERNATIONAL

Washington. Das amerikanische #FBI hat einen neuen Feind entdeckt: die chinesischen #Konfuzius-Institute in den #USA. Sie sollen, mutmaßen die US-Schlapphüte, Hort einer gefährlichen Unterwanderung der amerikanischen Bildungslandschaft durch chinesische #Propaganda sein.

Tatsächlich unterstehen die Konfuzius-Institute direkt der chinesischen Regierung, von der sie auch finanziert werden. Dabei werden nach US-Einschätzung auch politische Ziele verfolgt. Der Abgeordnete Seth Moulton aus Massachusetts setzt sich dafür ein, daß die Colleges und ihre Campusse keine Konfuzius-Institute aufnehmen. Es müßten Alternativen zum Erlernen der chinesischen Sprache und Kultur her, die nicht von „der Bemühung einer undemokratischen Regierung herrühren, die freie Meinungsäußerung und den offenen Dialog auf dem Campus US-amerikanischer Hochschulen einzuschränken“, schreibt Moulton.

Auch der US-Senator Marco Rubio schickte kürzlich Briefe an vier Universitäten in Florida, in denen er diese aufforderte, den Konfuzius-Instituten die Tür zu weisen.

Regierungsbeamte wie FBI-Direktor Christopher Wray warnten in den letzten Wochen wiederholt vor der Unterwanderung amerikanischer Akademikerkreise durch das chinesische Regime und teilten mit, daß die Konfuzius-Institute landesweit unter Beobachtung stünden. Derzeit sind 103 Konfuzius-Institute in den USA tätig. Sie werden größtenteils vom Hanban-Büro, einer Agentur des chinesischen Bildungsministeriums, finanziert. (mü)

Quelle: zuerst.de vom 18.03.2018


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Wegen angeblicher Regierungspropaganda: Konfuzius-Institute im Visier der US-Schlapphüte

  1. Pingback: Wegen angeblicher Regierungspropaganda: Konfuzius-Institute im Visier der US-Schlapphüte | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.