Raubüberfall mit Messerattacke – Geldbörse gestohlen


Gourmet Heimes®

Raub

Zu einer Raubstraftat kam es gestern gegen 19:00 Uhr in der Murmansker Straße. Ein 19-jähriger Hallenser war zu Fuß in der Amsterdamer Straße unterwegs, wo ihm zwei männliche Personen auffielen, die ihn auffällig beobachteten. Diese begaben sich zu dem 19-Jährigen und versuchten dessen Umhängetasche zu entreißen. Der 19-Jährige wehrte sich jedoch und es gelang ihm, einen der Täter niederzuschlagen. Der zweite Täter zog daraufhin ein Messer, mit welchem er sein Opfer in dem folgenden Gerangel im Gesicht verletzte. Die Geldbörse des Geschädigten fiel hierbei zu Boden, wurde durch die unbekannten Täter entwendet und Beide flüchteten in Richtung Murmansker Straße.

Quelle: Polizeirevier Halle – Pressemitteilung Nr.: 086/2018 vom 26.03.2018

Anmerkung der Redaktion staseve: Keine Nationalitätenangabe


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Raubüberfall mit Messerattacke – Geldbörse gestohlen

  1. Pingback: Raubüberfall mit Messerattacke – Geldbörse gestohlen | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.