Hannover – Fachkräfte – Öffentlichkeitsfahndung nach Trickbetrügern: Wer kennt diese Männer?


Outdoor-Shop

BUNDESPOLIZEIINSPEKTION HANNOVER

BPOL-H:

Bild 2
 

Hannover (ots) – Anfang des Jahres kam es zu einem Trickbetrug im Bereich der Geldautomaten im Hauptbahnhof Hannover.

Gesucht werden die drei abgebildeten Personen, die vermutlich aus dem süd-/osteuropäischen Raum stammen. Der Mann ohne Kopfbedeckung (im Bild links) hat in der linken Gesichtshälfte ein auffälliges Tattoo. Vermutlich ein Schriftzug, der vom Auge bis zur Nase reicht. Der Mann am Geldautomaten (Bildmitte) soll sich Nico nennen.

Hinweise zu den drei Unbekannten bitte an die Bundespolizei unter 0511 30365 0.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Hannover
Martin Ackert
Telefon: 0511 123848-1030 o. Mobil 0162 4829764
E-Mail: martin.ackert@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_nord

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Hannover – Fachkräfte – Öffentlichkeitsfahndung nach Trickbetrügern: Wer kennt diese Männer?

  1. Pingback: Hannover – Fachkräfte – Öffentlichkeitsfahndung nach Trickbetrügern: Wer kennt diese Männer? | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.